LG Optimus Big vorgestellt – großes Smartphone mit hellem 4,3 Zoll NOVA-Display

LG-Big LG Optimus Big vorgestellt - großes Smartphone mit hellem 4,3 Zoll NOVA-Display LG Smartphones

LG hat in Korea den großen Bruder des kleinen schwarzen und extrem schlanken Smartphones LG Optimus Black präsentiert. Da es ein größeres Display als das kleinere 4-zollige Modell verbaut hat, wird es schlicht und ergreifend LG Optimus Big genannt. 



Die große Gemeinsamkeit der beiden LG-Phones ist das NOVA-Display, welches mit 700 nit besonders hell ist und dennoch im Innenraum bis zu 50 Prozent energiesparender als ein Standard-LCD-Screen sein soll. Beim Optimus Big setzt LG auf ein 4,3 Zoll Display, um dem Namen auch gerecht zu werden, das Optimus Black verfügt „nur“ über ein 4zolliges Dispay. Zudem verfügt das Big über einen 1GHZ-Prozessor, eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine Frontkamera für Videotelefonie, WiFI-Direct und  16GB-Speicher.

Technische Daten:

  • Android 2.2 Froyo (Upadte auf Gingerbread ist angekündigt)
  • 4,3-Zoll NOVA-Display
  • 1 GHz Prozessor
  • WiFi Direct, Bluetooth 3.0, HDMI-Port
  • 5 MP Kamera und Front-Kamera
  • 16GB
  • 1500 mAh Batterie
  • 151 g

Wann oder ob das Optimus Big nach Europa kommt, ist noch nicht bekannt. Allerdings deutet der integrierte TV-Standard T-DMB darauf hin, dass es vorerst nur in Korea erhältlich sein wird. Das LG Optimus Black mit seinem 4-zolligen Display macht allerdings auch eine gute Figur und ist nur ein wenig kleiner.

 

via AndroidAndMe-

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: LG Newz

  2. Was den Stromverbrauch angeht muss man wohl Tests abwarten. Aber was die Helligkeit usw. angeht, wieso nicht? Auf der anderen Seite muss ich mich fragen wer so ein helles Display braucht? Ich hab mein iP vielleicht auf 50% Helligkeit laufen sonst bluten einem doch die Augen nach 10min. Auf jeden Fall wird das „Nova“ Display ein ganz ordentliches Bild machen. In meinen Augen geht einfach nichts über ein IPS-Display. Lichteinstrahlung spielt kaum eine Rolle und der Blinkwinkel ist phänomenal. Ist doch nichts anderes als bei Bildschirmen für den PC.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: