LG stellt das Q6+, Q6 und Q6α vor

Nachdem man bereits schon die eine Spekulation durch die Medien jagte ist es nun passiert. LG hat die neue Q Familie offiziell vorgestellt. Die neue Modellserie startet der koreanische Hersteller mit dem Q6+, Q6 und dem Q6α. Der Fokus liegt dabei Flaggschiff Features für einen erschwinglichen Preis zu bieten. 

nexus2cee_LGQ6Series5B201707111004051455D-772x353 LG stellt das Q6+, Q6 und Q6α vor Google Android Smartphones Technology

Das wahrscheinlich erwähnenswerteste Feature ist das Display. Dem aufmerksamen Betrachter wird auffallen,dass es ein bisschen wie das LG G6 Flaggschiff aussieht – abgerundete Ecken und dünne Ränder. In allen drei Geräten wird ein 5,5 Zoll FHD+ 18,5:9 Full Vision Display verbaut. LG erwähnt auch den gut aussehenden Metallbody und die entsprechend gegebene Haltbarkeit. Die Geräte sehen an sich ja ganz schick aus, aber was steckt denn nun drin?

Technische Details:

Display 5.5″ 2160 x 1080; 442 ppi
Software Android 7.1.1 Nougat
CPU Snapdragon 435
RAM 4GB (Plus)/3GB (Q6)/2GB (Alpha)
Speicher 64GB (Plus)/32GB (Q6)/16GB (Alpha)
Kameras 13MP rear, 5MP wide-angle front
Akku 3,000mAh
Konnektivität Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2, NFC
Abmessungen 142.5 x 69.3 x 8.1mm; 149 g
Farben Plus: Astro Black, Ice Platinum, Marine Blue;
Q6: Astro Black, Ice Platinum, Mystic White, Terra Gold;
Alpha: Astro Black, Ice Platinum, Terra Gold

nexus2cee_LG-Q6-Q6-Plus-840x560-772x515 LG stellt das Q6+, Q6 und Q6α vor Google Android Smartphones Technology

Keines der Modelle beherbergt einen Fingerabdrucksensor, was auch bei anderen Mittelklassemodellen mittlerweile Standard ist. Schade eigentlich. Der Release der Geräte soll im nächsten Monat sein. Man beginnt mit den heimischen asiatischen Märkten und wird dann nach und nach die USA, Europa etc. dazunehmen. Ein Preis ist bislang nicht bekannt. Bei den Ausstattungsmerkmalen gehe ich davon aus, dass man sich im Bereich der 200 bis 300 Euro orientieren muss, um halbwegs konkurrenzfähig zu sein.

via

Pressemitteilung:

LG Electronics (LG) rüstet das LG Q6, Teil der neuen Q Serie, als erstes Smartphone nach dem G6 mit einem FullVision Display aus. Zusätzlich zum 18:9 Bildschirmverhältnis punktet die Q Serie mit vielen von LGs populärsten Premiumfunktionen zu einem attraktiven Preis.

Mit der neuen Produktfamilie verfolgt LG das Ziel, seinen Kunden leistungsstarke Mittelklasse-Smartphones mit Funktionen zu bieten, die das Wesen eines erschwinglichen Premium-Smartphones verkörpern. Als erstes Familienmitglied bringt LG das Q6 auf den Markt. Das Modell verpackt die attraktivsten Innovationen aus den Premiumsmartphones der G und V Familien in einem eleganten Gehäuse, welches das FullVision Display mit minimalem Bildschirmrand beherbergt.

Ein möglist schmaler Bildschirmrand hat sich inzwischen als wichtiger Trend bei Premium-Smartphones etabliert. Das Q6 ist das erste Mittelklasse-Smartphone, das dieses Ausstattungsmerkmal dem Massenmarkt zugänglich macht. Das einzigartige 13,8 cm (5,5’’) FHD-Display mit 18:9 Seitenverhältnis sorgt für besonders mitreiβende Erlebnisse beim Browsen, Gamen und parallelen Arbeiten in mehreren Apps. LG hat das Gehäuse des Q6 so gestaltet, dass das Display im Verhältnis zum Gerät möglichst groβ ist, ohne dass Nutzer den Bildschirm aus Versehen berühren, wenn sie das Smartphone halten.

Mit seinem schlanken, minimalistischen Design ist das LG Q6 ein echter Hingucker. Kein unansehnlicher Kamerahöcker verunstaltet das elegante Erscheinungsbild und die gerundeten Ecken des Q6-Chassis folgen den Rundungen des Displays. Der stylische Alurahmen kombiniert geringes Gewicht mit groβer Robustheit und sorgt so für langfristige Zufriedenheit beim Kunden.

Das LG Q6 sieht nicht nur besonders gut aus, es lässt sich auch extrem einfach bedienen. Dem neuen Smartphone kommt die ergonomische Forschung zugute, die LG für die Entwicklung des G6 durchführte. Somit lässt sich auch das Q6 komfortabel mit einer Hand halten und bedienen. LGs eigene Gesichtserkennungsfunktion steigert den Nutzerkomfort weiter. Im Vergleich mit heutigen Angeboten zur Gesichtserkennung können Nutzer mit der von LG entwickelten Funktion das Gerät schneller und mit weniger Aufwand entsperren.

Mit dem Q6 fügt LG seiner langen Reihe von Smartphones mit exzellenter Kamera ein weiteres Modell hinzu. Das Smartphone verfügt über eine 100 Grad Weitwinkel-Selfie-Kamera. Hiermit können Fotoenthusiasten problemlos auch große Gruppen aufnehmen. Für das Q6 hat LG auch die UX 6.0 Benutzeroberfläche weiter optimiert. Sie nutzt jetzt die Möglichkeiten noch besser, die das 18:9 Seitenverhältnis des FullVision-Displays bietet. So erleichtert der quadratische Kamera-Modus das Teilen quadratischer Aufnahmen und das Erstellen entsprechender Collagen.

Das LG Q6 ist zudem besonders widerstandsfähig. So besteht sein Rahmen aus einer extrastarken 7000er Aluminiumlegierung, die aufgrund ihrer Stärke auch in groβem Umfang in Branchen wie dem Flugzeugbau zum Einsatz kommt. LG unterwirft das Q6, wie auch seine anderen Smartphones, zudem besonders anspruchvollen Testprozeduren mit mehr als 20 Tests allein für den Akku. LG setzt die Akkus während der Tests u.a. groβer Hitze, eindringenden Gegenständen und Stöβen aus. Das Unternehmen geht dabei über die international festgelegten Anforderungen hinaus.

„Das LG Q6 bietet eine Kombination aus Premiumfunktionen, groβartiger Performance und attraktiven Preisen. Mit Blick auf die Art und Weise, wie Konsumenten weltweit ihr Smatphone nutzen, ist uns diese Kombination besonders wichtig”, kommentiert Juno Cho, President von LG Electronics Mobile Communications. “Das LG Q6 ist unsere Art und Weise, die Quintessenz unserer Premium-Produkte einer möglichst groβen Gruppe von Konsumenten in die Hand zu geben.”

LG bringt die Q6-Modelle im August zunächst in Asien auf den Markt, gefolgt von Märkten in Europa, Lateinamerika und Nordamerika. Einen genauen Termin für die Markteinführung in Deutschland und die Preise wird LG zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren.

Hauptleistungsmerkmale*

Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ 435
Bildschirm: 13,8 cm (5,5’’) 18:9 FHD+ FullVision Display (2160 x 1080 / 442 ppi)
Speicher: 3GB RAM, 32GB ROM
Kameras: 5 MP Weitwinkel-Selfie-Kamera, 13 MP Hauptkamera
Akku: 3000 mAh (fest verbaut)
Betriebssystem: Android 7.1.1 Nougat
Abmessungen: 142,5 x 69,3 x 8,1 mm
Gewicht: 149 g
Netzwerke: LTE, 3G, 2G
Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 b, g, n; Bluetooth 4.2; NFC; USB Type-B 2.0
Farben: Astro Black, Ice Platinum, Terra Gold und Mystic White
Weitere Funktionen: Gesichtserkennung, Quadratischer Kamera-Modus, Steady Record, FM-Radio
* Hauptleistungsmerkmale können von Markt zu Markt abweichen.

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt LG stellt das Q6+, Q6 und Q6α vor Google Android Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Ein erster Eindruck vom LG Q6 - STEREOPOLY

Schreibe einen Kommentar