MacBook Pro: TouchSwitcher – Apps per Touch Bar wechseln

Der Touch Bar ist scheinbar im Moment der Fokus vieler macOS Entwickler, denn nach und nach trudeln die ersten App-Unterstützungen für das neue Feature des Apple Notebooks ein. Mit TouchSwitcher könnt ihr schnell und unkompliziert Apps wechseln.

touchswitcher-macbook-pro-touchbar-app

Es gibt eine neue App für das MacBook Pro 2016 die sich voll und ganz mit der neuen OLED Leiste beschäftigt. Das Prinzip ist dabei relativ einfach: Es werden auf dem Touch Bar alle App Icons der laufenden Programme angezeigt und ihr könnt mit einem einfachen Tap auf die gewünschte App das Fenster wechseln. Einen großen Nachteil damit gibt es jedoch: Die App bleibt nicht immer im Touch Bar erhalten:

Apparently only 1 non-system control can be shown in the right strip. Other Apple apps (like Xcode and iTunes) compete for this space too. If they take over, launch TouchSwitcher app again. To quit TouchSwitcher press and hold its icon in the Touch Bar.

Wenn ihr also beispielsweise Music hört oder einen Film anschaut, kann es passieren, dass TouchSwitcher durch die Steuerungen für Musik/Video verdrängt wird oder anders herum. Sollte das passieren, müsst ihr TouchSwitcher neustarten, um die Funktionalität wiederherzustellen. Die App kann mit einem langen Druck auf das jeweilige Icon in der OLED Leiste auch einfach geschlossen werden. Schaut euch doch das kurze Video der Kollegen von 9to5mac dazu an:

 

 

Olli
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
Olli
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: MacBook Pro: TouchSwitcher – Apps per Touch Bar wechseln – 0800Hardware

Schreibe einen Kommentar