Mercedes-Benz integriert Apples Sprachassistent Siri in die A-Klasse

apple-siri Mercedes-Benz integriert Apples Sprachassistent Siri in die A-Klasse Technologie
Apples Sprachassistent Siri begeistert nun schon seit Monaten unzählige Nutzer. Inzwischen existieren viele Siri-Klone, das Original bleibt dennoch unerreicht. Aus Gründen. Nun schickt sich Mercedes-Benz an, als erster Autohersteller überhaupt, Siri in die Fahrzeuge zu integrieren. Den Anfang macht die A-Klasse. Das Ganze nennt sich dann Drive Kit Plus und nutzt die Digital DriveStyle App um das Display des iPhone auf den Bildschirm des Autos zu übertragen.

Zumindest in der Theorie gehen Siri, das iPhone und die A-Klasse eine perfekte Symbiose ein. Apps wie Twitter oder Facebook sollen sich ebenso mit Siri steuern lassen, wie das integrierte Navigationssystem von Garmin. Das hört sich natürlich alles sehr gut an, aber ob tatsächlich alles so reibungslos funktioniert werden wir erst auf dem Auto Salon Genf in diesem Jahr sehen.

Übrigens: wer über eine integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung im Auto verfügt, kann unter Umständen schon heute auf Siri zugreifen – auch ohne spezielle App und Stern.

– via via bgr

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x