Microsoft Display Dock gratis zum Lumia 950 XL dazu bekommen, offizieller Verkaufsstart & Makrofoto

Nach der Vorstellung Anfang Oktober und dem Vorbesteller-Deal bei Amazon, erhalten das Lumia 950 und Lumia 950 XL nun einen Verkaufstermin: Beide Smartphones mit Windows 10 werden ab dem 28.11.2015 erhältlich sein. Das Dock, dass aus beiden Smartphones einen PC-Ersatz zaubert, wird auch an diesem Tag veröffentlicht und für Käufer des Lumia 950 XL sogar gratis sein.

Microsoft-Display-Dock-Gallery-1-jpg Microsoft Display Dock gratis zum Lumia 950 XL dazu bekommen, offizieller Verkaufsstart & Makrofoto Gadgets Microsoft Smartphones Technologie Windows Phone

Das Microsoft Display Dock (HD-500) wird als optionales Zubehör angeboten. Wer nun zwischen dem 20.11.2015 bis zum 31. Januar 2016 das große Windows-Smartphone, das Microsoft Lumia 950 XL, erwirbt, kann über eine vorinstallierte App („Lumia Offers“) einen Gutschein-Code anfordern, den man in Microsofts Online Store (und nur dort!) gegen ein Display Dock einlösen kann. Man muss eine Kreditkarte im Microsoft Store/Konto hinterlegt haben.

Das Display Dock kostet für das Microsoft Lumia 950, dass die Promotion nicht erhält, 109 Euro. Es wird sogar vermutet, dass es mit jedem USB-C-Gerät funktioniert, also evtl. auch mit einem MacBook und dort aus dem selben Anschluss, dann auch drei USB, ein HDMI und einen Display-Port machen kann. Wenn das Gerät verfügbar ist, wird das sicherlich von Kollegen mit MB ausprobiert werden.

AmaPreisDirekt_orange Microsoft Display Dock gratis zum Lumia 950 XL dazu bekommen, offizieller Verkaufsstart & Makrofoto Gadgets Microsoft Smartphones Technologie Windows Phone preisDEprodukt_black Microsoft Display Dock gratis zum Lumia 950 XL dazu bekommen, offizieller Verkaufsstart & Makrofoto Gadgets Microsoft Smartphones Technologie Windows Phone

Über das Display Dock, das per USB-C mit dem Lumia 950 oder Lumia 950 XL verbunden wird, kann das Smartphone an einen externen Monitor angeschlossen werden – und bei Bedarf sogar auch an Tastatur und Maus. Inhalte werden dabei so skaliert, dass eine für den großen Bildschirm optimierte Arbeitsumgebung zur Verfügung steht. So können Nutzer mit dem Lumia komfortabel noch produktiver sein als ohnehin – fast wie auf einem PC, nur eben über das Smartphone. Das Lumia bleibt dabei parallel nutzbar, etwa um Freunde anzurufen oder Nachrichten zu senden. Gleichzeitig wird es auch noch aufgeladen.

Preise

Das Lumia 950 XL kostet 699 Euro (Schwarz oder Weiß). Das Lumia 950 gibt es als Single-SIM oder als Dual-SIM für je 599 Euro (Schwarz oder Weiß). Kurioserweise ist der Preis auf Amazon nach den ersten Tag um 5 Euro angestiegen und steht dort derzeit bei 604,99 Euro bzw. 704,99 Euro. Vermutlich will man sich bei der Tiefpreisgarantie bei Vorbestellungen nichts schenken. Auch hier sollte am 28. November mit der Auslieferung begonnen werden.

Neben den Online-Shops, in denen man bereits vorbestellen kann, werden die Lumias auch bei den Netzbetreibern und Media Markt/Saturn in den Läden stehen.

Es tauchte auch eine allererste Makroaufnahme auf Instagram auf, die mit einem Lumia 950 XL gemacht wurde und sie sieht fantastisch aus:

stereopoly-ava-80px Microsoft Display Dock gratis zum Lumia 950 XL dazu bekommen, offizieller Verkaufsstart & Makrofoto Gadgets Microsoft Smartphones Technologie Windows Phone
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x