Microsoft zeigt Teile des nächsten Windows-10-Updates und All-in-One-PC Surface Studio

Heute Nachmittag lud Microsoft nach New York um über das nächste große Update für Windows 10 zu sprechen und neue Hardware. Kreative Gestalter stehen im Mittelpunkt beider Teilaspekte der Vorstellungen.

badge-sizzle Microsoft zeigt Teile des nächsten Windows-10-Updates und All-in-One-PC Surface Studio Hardware Microsoft Software Technology Windows YouTube Videos

Eine neue Version von Paint mit einem Einstieg in 3D, lagfreiem Game Broadcasting und Teilen von Dateien mit den wichtigsten Personen systemweit, zeigte man drei Eckpfeiler des im Frühling anstehenden Windows 10 Creators Update.

Software

Das Windows 10 Creators Update wird wieder kostenlos für alle Windows-10-Nutzer sein. Paint 3D soll den Einstieg in den Umgang mit 3D-Objekten sehr einfach zugänglich machen. Eine dazugehörige App für Smartphones – die mich stark an Photosynth erinnert – dient als Scanner, um Objekte aus der echten Welt als 3D-Modelle in das Programm zu bekommen. Angeschlossen ist eine Community – Remix 3D – in der man unendlich viele fertige Objekt finden können wird.

Das Update baut auch Game Broadcasting ins System ein. Über die Xbox-App lassen sich dann einfach Games ins Netz streamen. Streamingservice wird Beam sein. Es wird neue Wege geben Dinge mit anderen zu teilen. Dabei setzt man auf ein ähnliches System, wie man es aus Android Marshmallow kennt – in der Taskleiste sitzen die wichtigsten Personen und alles was man Teilen will, kann man einfach per Drag & Drop auf die Person werfen. Hier ein Sneak Peek:

Wer nicht so lange warten möchte, kann sich wieder als Windows Insider einschreiben – ein erster Build soll noch in dieser Woche erscheinen.

Hardware

Den Anfang bei der Hardware machte eine Neuauflage des Surface Book i7. Es kommt jetzt mit den neusten Intel-i7-Prozessoren, doppelter Grafikpower und einem Akku, der 16 Stunden halten soll. Im vorherigen Modell erreichte man durchschnittlich 12 Stunden.

Dann legte Microsoft nach und präsentierte den ersten eigenen Desktop-PC in Form des Surface Studio.

Die Spezifikationen lesen sich erst eher durchschnittlich: max. Nvidia GeForce 980m, Intel i7 Quad-Core, max. 32 GB RAM, max. 2 TB SSD. Doch die Magie steckt im Design und Display. Dieses kommt mit Microsofts PixelSense-Technologie und ist der derzeit dünnste LCD-Bildschirm in einem Gerät dieser Klasse. Er misst 28 Zoll hat ein Seitenverhältnis von 3:2 und mit 4500 x 3000 Bildpunkten eine Pixeldichte von 192 ppi.

microsoft-surface-studio Microsoft zeigt Teile des nächsten Windows-10-Updates und All-in-One-PC Surface Studio Hardware Microsoft Software Technology Windows YouTube Videos

Er ist sowohl aufrecht, als herkömmlicher PC, mit Tastatur und Maus verwendbar, oder „hingelegt“ – bei einem minimalen Winkel von 26° (und allen beliebigen dazwischen) als eine Art Wacom-Tableau auf Speed. In der Basis befinden sich sämtliche Innereien, Ports, Netzteil und 2.1 Lautsprecher. Er funktioniert mit Touch, Surface Pen und dem brandneuen Surface Dial. Einer an ein Click-Wheel erinnernden taktilen Eingabemethode, die sowohl auf dem Schreibtisch, als auch auf der Oberfläche des Bildschirms funktioniert.

In den USA lässt sich das Surface Studio ab heute für $ 2.999 (1 TB / Intel Core i5 Quad-Core 6. Gen / 8 GB RAM / NVIDIA GeForce GTX 965M mit 2 GB GDDR5) bis $ 4.199 (2 TB / Intel Core i7 Quad-Core 6. Gen / 32 GB RAM / NVIDIA GeForce GTX 980M mit 4 GB GDDR5) vorbestellen. Es wird dieses Jahr nur geringe Mengen geben, die dann auch dem US-Markt vorbehalten bleiben dürften. Ausgeliefert wird ab dem 15. Dezember 2016 und Vorbesteller erhalten ein Surface Dial kostenlos dazu. Ein Surface Pen ist, wie Tastatur und Maus, im Lieferumfang enthalten.

weiterführender Link: Microsoft

Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
stereopoly-ava-80px Microsoft zeigt Teile des nächsten Windows-10-Updates und All-in-One-PC Surface Studio Hardware Microsoft Software Technology Windows YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Microsoft Surface Event in unter 9 Minuten [Video] - STEREOPOLY

  2. Pingback: Microsoft Surface Book mit Perfomance Base geht ab 2.599 Euro in Deutschland an den Start - STEREOPOLY

Schreibe einen Kommentar