Microsoft kündigt Office 2019 für nächstes Jahr an

Im Moment läuft die Microsoft Ignite in Orlando, auf der die ein oder andere Neuerung des Konzerns aus Redmond angekündigt oder bereits gezeigt wird. So gab man unter anderem bekannt, dass man das nächste große Office 2019 Release im nächsten Jahr auf den Weg bringen möchte.

2017-09-27-06_54_36-Office-365-Login-_-Microsoft-Office-772x376 Microsoft kündigt Office 2019 für nächstes Jahr an Software Technology Web

Office 2019 will add new user and IT capabilities for customers who aren’t yet ready for the cloud. For example, new and improved inking features—like pressure sensitivity, tilt effects, and ink replay—will allow you to work more naturally. New formulas and charts will make data analysis for Excel more powerful. Visual animation features—like Morph and Zoom—will add polish to PowerPoint presentations. Server enhancements will include updates to IT manageability, usability, voice, and security.

Im Moment ist für die Nutzer von Office 365 oder Käufer der on-premise Installation die Version 2016 verfügbar. Das wird sich im kommenden Jahr ändern, denn Microsoft Office 2019 kündigt sich an. Darin enthalten werden neue Versionen der Office Apps Word, Excel, Power Point, Outlook & Co sein. Auch die Server-Software wie Exchange, SharePoint und Skype for Business (welches durch Teams ersetzt wird) werden aktualisiert. Seit ihr Office 365 Abonnent? Dann könnt ihr ab Mitte 2018 auf die Preview von Office 2019 zugreifen. Die Zukunft von Office und Co sieht man ganz klar in der Cloud und in den Aboversionen. Man wird sich also über kurz oder lang von den normalen Lizensierungen verabschieden. Das kann jedoch noch eine Weile dauern.

Cloud-powered innovation is a major theme at Ignite this week. But we recognize that moving to the cloud is a journey with many considerations along the way.

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Microsoft kündigt Office 2019 für nächstes Jahr an Software Technology Web
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar