Microsoft macht mehr Geld mit Android als mit Windows Phone

patentabsurdity Microsoft macht mehr Geld mit Android als mit Windows Phone Google Android Software Technologie Windows Phone Da sage noch einer, mit Open Source könne man kein Geld verdienen – Microsoft macht es vor und scheffelt mit Android-Telefonen von HTC gleich dreimal soviel wie mit Windows Phone 7. Leider mehr so hintenrum, und das kommt so:

HTC hat von den Smartphones mit Windows Phone 7 im zweiten Quartal 1,4 Millionen Stück verkauft. Microsoft erhält eine Lizenzgebühr von 15 US-Dollar pro Gerät, was unterm Strich etwa $21 Millionen in die Kasse spült. Da HTC der einzige nennenswerte Hersteller mit Windows Phone 7 ist und Nokia noch eine Weile braucht, um in die Pötte zu kommen, fürchte ich, dass Microsoft weiterhin Minus macht mit Windows Phone 7.

Aber: HTC hat sehr viel mehr Android-Telefone verkauft, nämlich über 12 Millionen Stück. Und von denen bekommt Microsoft wegen irgendwelcher Software-Patente auch nochmal $5 ab. Ergibt unterm Strich $60 Millionen für Ballmers Leute. Das ist mal wieder ein schönes Beispiel, wie Juristen erheblich mehr Umsatz generieren als Entwickler…

via BusinessInsider / Abb (CC) Flickr/opensourceway –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x