Microsoft Surface Book 2 – kein 2in1 und schon nächsten Monat?

Microsoft hat mit zur Präsentation des Surface Books für eine Menge Überraschung gesorgt. Damit hatte zu diesem Zeitpunkt keiner gerechnet. Ende letzten Jahres kam nun der Refresh dieses wirklich tollen Gerätes, auf den wir hierzulande immer noch warten. Das Gerät mit der sogenannten Performance Base wurde für Anfang 2017 hier in Deutschland angekündigt. Das Jahr ist nun schon drei Monate alt. Hin wie her – im Moment diskutiert man im Netz schon über den Nachfolger – das Surface Book 2.

Microsoft-Surface-Book-Test-2-772x549 Microsoft Surface Book 2 - kein 2in1 und schon nächsten Monat? Hardware Technology

Ein neuer Bericht geistert im Netz herum, welcher davon ausgeht, dass das Surface Book 2 kein 2in1 Gerät mehr sein wird. Angeblich soll es sich in diesem Fall um einen vollwertigen Laptop handeln, der bereits in die Massenproduktion gegangen ist und sogar schon in den kommenden Wochen angekündigt werden soll.

Microsoft-Surface-Book-Test-12-772x515 Microsoft Surface Book 2 - kein 2in1 und schon nächsten Monat? Hardware Technology

Warum Microsoft aus diesem wirklich guten Hybriden einen vollwertigen Laptop machen möchte, ist noch nicht bekannt. Vor allem wenn man bedenkt, dass alle Geräte mit einem Touch Screen und Pen daher kommen und somit Windows Ink unterstützen. Der Vorteil wäre auf jeden Fall ein wesentlich geringerer Preis, denn der Nachfolger soll schon ab 1000 US Dollar starten. Warten wir es ab und beobachten, wie sich der Trend entwickelt.

 

 

 

unbenannt Microsoft Surface Book 2 - kein 2in1 und schon nächsten Monat? Hardware Technology
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Microsoft Surface Book 2 - kein 2in1 und schon nächsten Monat? Hardware Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: