Microsoft träumt von ein paar Millionen Surface-Tablets im Jahr 2013

microsoft-surface-1 Microsoft träumt von ein paar Millionen Surface-Tablets im Jahr 2013 Technologie
Träumen ist ja bekanntermaßen nicht verboten und dennoch fragt man sich manchmal, wie Firmen sich ihre Zukunft dermaßen schön reden können. In diesem konkreten Fall geht es um keinen Geringeren, als um Microsoft. Auf der Worldwide Partner Conference in Toronto hat das Unternehmen nun nämlich verlauten lassen, dass es große Hoffnungen in das Surface by Microsoft Tablet setzt. So große Hoffnungen, dass man für das Jahr 2013 einfach mal ein paar Millionen verkaufte Surface-Tablets prognostiziert. Im Ernst jetzt?

Ich hatte mich bereits in der Vergangenheit mit dem Thema Surface auseinandergesetzt und dargelegt, warum es für das Windows-Tablet von Microsoft nicht einfach wird: das Surface-Tablet mit Windows 8 Pro ist nichts anderes, als ein Tablet mit Windows. Derartige Tablets gibt es bereits auf dem Markt. Die Tatsache, dass nur wenige überhaupt eines davon kennen dürften, sagt schon alles über dessen Erfolgschancen aus. Und dann wäre da noch das Surface Tablet mit Windows RT und ARM-Architektur. Dieses dürfte schätzungsweise zwischen 500 Euro und 600 Euro kosten, also ein Preissegment, in dem man in direkte Konkurrenz mit dem iPad tritt. Das Problem: die Erfahrungswerte mit Windows RT sind noch relativ gering, von daher kann noch niemand abschätzen, wie es bei den Kunden ankommt.

Ich bin ganz ehrlich: ich freue mich auf das Surface by Microsoft, da es mir nicht nur optisch, sondern auch von allen anderen Aspekten her auf den ersten Blick zusagt. Aber nachdem man bei den Android-Tablets noch heute sieht, dass das Interesse an diesen verschwindend gering ist, erscheint es mir einfach illusorisch, von ein paar Millionen verkauften Surface-Tablets auszugehen.

– via bgr

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Prozent auf 1,2 Prozent zurückgegangen ist. Aber das wird sich ja bald ändern, wenn man  ”ein paar Millionen Surface-Tablets im Jahr 2013″ verkaufen wird (dieser Satz könnte Spuren von Ironie […]

[…] nächsten Monaten wird allerdings ein neuer Wind auf dem Markt wehen. Mit dem Nexus 7 und dem Microsoft Surface positionieren sich zwei neue Sternchen am Tablet-Himmel, die durchaus in der Lage sein könnten […]

[…] muss. Vor diesem Hintergrund erscheint auch die Zielvorstellung von Microsoft interessant: mehrere Millionen verkaufte Surface-Tablets schon im Jahr 2013. Möglich wäre das unter anderem dann, wenn Microsoft das Surface tatsächlich […]

4
0
Would love your thoughts, please comment.x