Microsofts Zune- Smartphone Oberfläche hat einen Namen: METRO

Windows-mobile Microsofts Zune- Smartphone Oberfläche hat einen Namen: METRO Handys Technologie

Kürzlich berichteten wir darüber, dass das Microsoft eigene Smartphone im ZUNE-Design auf dem Mobile World Congress am 15. February 2010 vorgestellt werden soll. Dem soll laut neuesten Informationen nicht so sein. Allerdings wird der Fokus auf der darauf laufenden Windows Phone 7 Nutzeroberfläche liegen.

Die Nutzoberfläche des Windows Phone 7 Betriebssystems wird sich nach Angaben von PPCGeeks sehr an der des Zune HD orientieren. Das Design sei sehr aufgeräumt („very clean“), lebendig („alive“) und gefühlvoll („soulful“). Was das bedeutet, ist schwer zu vermuten. Hier wenigstens ein paar Eindrücke zum Nutzerinterface, die vermutlich mehr sagen, als Worte (leider etwas unscharf):

windows-phone-ui Microsofts Zune- Smartphone Oberfläche hat einen Namen: METRO Handys Technologie

Wie beim iPhone, soll es leider keine Flash-Unterstützung geben, genauso wenig sei Multitasking geplant. Allerdings soll die bereits laufende Applikation pausiert und nicht beendet werden, wenn eine neue App gestartet wird. Darüber hinaus wird es laut Angaben der Website MobileTechWorld, Push-Dienste geben. Die Informationen scheinen recht verlässlich zu sein, denn sie haben sie angeblich direkt von Microsoft erhalten.

Aus dieser Infomail geht zudem hervor, dass die Windows Phone 7 Software über eine komplette Integration mit XBOX Live und der Möglichkeit, darüber direkt Spiele zu beziehen, verfügen wird. Außerdem soll die Zune-Software auf dem System für die Synchronisation von Musik, Videos und Fotos sorgen. Eine Installation von Applikationen sei exklusiv über einen Microsoft Marketplace und andere unterstützte Dienste möglich, nicht jedoch durch Dritte. Das bedeutet wohl, dass es sich um ein geschlossenes System handelt, in das nur über Microsoft zertifizierte Software hereingelassen wird. So etwas kennen wir beispielsweise von Apples App-Store.

Auf den 15. Februar bin ich sehr gespannt, denn vielleicht bekommt Microsoft auch mal wieder etwas Gutes hin. Okay, Windows 7 ist durchaus besser als sein Vorgänger, jedoch denke ich gerade an den auf der CES 2010 vorgestellten Tablet-PC, der  wirklich eher ein Trauerspiel darstellte. Sicherlich ist zurzeit auch nicht einmal klar, ob wir in Europa überhaupt die Chance haben werden, dass Zune Smartphone kaufen zu können – das Zune-HD gibt es ja schließlich auch nur in den USA.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Microsoft auf dem Mobile World Congress am 15. February 2010 in Barcelona präsentieren wird. Windows mobile 7 wird definitiv vorgestellt, doch ob auch ein Zune Phone gezeigt […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x