Mit neuer LED-Technologie könnte iPhone 6S noch dünner werden

In einer Zeit in der Smartphones noch Handys waren war mal die Devise, dass Geräte immer kleiner werden mussten, mittlerweile geht der Trend hin zu immer größer und dünner. So könnte auch das iPhone 6S um einiges dünner werden als das bisherige iPhone 6.

iphone6_05 Mit neuer LED-Technologie könnte iPhone 6S noch dünner werden Technologie

Angeblich sollen im neuen iPhone 6S eine neue Generation von LED-Chips zum Einsatz kommen, die durch eine noch dünnere Bauweise glänzen. Das würde gleichzeitig bedeuten, dass das Smartphone an sich um einiges dünner wird. Zwar war es bisher so, dass der Sprung vom normalen iPhone zum iPhone S immer nur unter der Haube stattgefunden hat, jedoch verdichten sich die Gerüchte, dass wir diesen Herbst ziemlich viele Neuerungen sehen.

Unter anderem ist im Gespräch, dass Apple die Force Touch-Technologie zum Einsatz bringen wird und nun eben auch, dass das iPhone 6S an sich dünner werden wird. Die Frage bleibt, was mit der Kamera passieren soll, die ja schon jetzt aus dem Gehäuse des iPhone 6 herausschaut.

Quelle: RedmondPie

 

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
6 Jahre zuvor

Angesichts der Tatsache, dass sich das S-Modell optisch eigentlich nicht vom Vorjahresmodell unterscheidet, gehe ich eher davon aus, dass dieser gewonnene Platz für den Akku verwendet wird, statt das Gerät dünner zu machen.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x