Mobi, Tripod, iPad – Diese Namen hätte das iPhone bekommen können [Video]

namen Mobi, Tripod, iPad - Diese Namen hätte das iPhone bekommen können [Video] Technologie

Ken Segall ist der ehemalige Manager des Bereichs Marketing bei Apple. Er steckte hinter Kampagnen wie “Think Different”. Vor kurzem hat er einen Vortrag an der University of Arizona of Marketing gehalten und dabei verraten, welche Namen für das iPhone damals noch in Frage gekommen wären.

iPhone ist ein fest geprägter Begriff in unserer Gesellschaft. Teilweise wird er sogar übergreifend für “Smartphone” verwendet, selbst wenn es sich nicht um ein Modell der Firma Apple handelt, ähnlich wie man es bei Tempo und Taschentüchern kennt.

Der Name war aber nicht von Anfang an fest. Viele verschiedene Vorschläge standen auf der Liste der Namen, die das Smartphone von Apple tragen sollte. Darunter: Mobi (kurz für Mobile), Tripod (Für Internet + Telefon + iPod), Telepod (für Telefon + iPod) und iPad. Diesen Namen gab man dann ja anschließend den Tablets, die man auf den Markt brachte.

Das eingeblendete MicroMac war keine Option sondern war als Gag zur Aufheiterung der Studenten gedacht.

-via Apfelpage | Quelle: 9to5Mac

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
8 Jahre zuvor

“Mobi, Tripod, iPad – Diese Namen hätte das iPhone bekommen können [Video]” https://t.co/JZ3MCrAFY3 via STEREOPOLY

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x