Motorola: Das Moto X Style und die neue Moto 360 können ab heute vorbestellt werden

Vor eineinhalb Monaten hat Motorola das Moto X Style vorgestellt und zur IFA vor einer Woche die neue Moto 360 mitgebracht, jetzt kann man beide Smart Devices im Moto Maker aussuchen und vorbestellen. Ab dem 25. September beginnt die Auslieferung.

motorola-moto-x-style-moto-360 Motorola: Das Moto X Style und die neue Moto 360 können ab heute vorbestellt werden Gadgets Google Android Motorola Smartphones

Im Moto Maker kostet das Moto X Style zwischen 499 Euro (Soft Grip Rückseite + 32 GB Speicher), über 512 Euro (Holz- oder Lederrückseite + 32 GB Speicher), bis zu 564 Euro (Holz- oder Lederrückseite + 64 GB Speicher) in der Vorbestellung.

motorola-moto-x-style-hero Motorola: Das Moto X Style und die neue Moto 360 können ab heute vorbestellt werden Gadgets Google Android Motorola Smartphones

Neben einem riesigen, nahezu rahmenlosen 5,7-Zoll-Display bietet das Moto X Style vollen Stereo-Sound.  Mit der 21-Megapixel-Kamera lassen sich gestochen scharfe Fotos und Videos aufnehmen und dank der 5-Megapixel-Frontkamera mit Selfie-Blitz und Weitwinkelobjektiv, sieht man auf Selfies oder in Video-Chats besser aus, als jemals zuvor. Darüber hinaus ist das Moto X Style weltweit das Smartphone mit der schnellsten Ladegeschwindigkeit: Innerhalb von nur 15 Minuten erhält das Gerät dank TurboPower bis zu 10 Stunden  Akku-Power. 

Für Front und Rahmen stehen drei Farboptionen (Weiß+Silber, Weiß+helles Gold, Schwarz+Grau) zur Verfügung, bei den Soft Grip Rückseiten hat man die Wahl aus 10 verschiedenen Farben und es gibt jeweils vier Holz- & Ledersorten. Für den Kamerasteg auf der Rückseite und die Lautsprecher-/Mikrofonstege auf der Vorderseite, stehen sieben Akzentfarben zur Auswahl und neben personalisiertem Gruß beim Anschalten und Gravur, gibt es noch die Wahl zwischen 32 GB und 64 GB Speicher, wobei es Letzteres wieder nur exklusiv im Moto Maker gibt.

Moto X Style im Moto Maker

Die neue Moto 360 kommt in zwei Größen – 42 mm und 46 mm – wobei es die Kleinere mit speziellen Farb- und Armbandoptionen für Frauen gibt.

motorola-moto-360-2gen Motorola: Das Moto X Style und die neue Moto 360 können ab heute vorbestellt werden Gadgets Google Android Motorola Smartphones

Sie kostet im Moto Maker zwischen 299 Euro (kleiner Durchmesser, Silber oder Schwarz, glatte Lünette, Lederarmband) und 429 Euro (Groß, Gold, gerändelte Lünette, Edelstahlarmband).

Die von Android Wear angetriebene Moto 360 kann online im Moto Maker komplett designt werden, dabei stehen zahlreiche Lünetten, Farben, Materialien und sogar ein Armband aus doppelt gewickeltem Leder zur Auswahl. Die neue Moto 360 unterstützt mit Moto Body dabei, gesünder zu leben, beispielsweise indem geleistete Schritte oder verbrannte Kalorien von den präzisen Sensoren gezählt werden.

Das schwarze Gehäuse und alle drei Edelstahlarmbänder der Männervariante sind entweder noch nicht lieferbar, oder waren sofort nach Einstellung in den Moto Maker vergriffen und sind als Out Of Stock markiert, können also derzeit nicht (vor-)bestellt werden.

Die Moto 360 Sport soll bald nachfolgen.

Moto 360 im Moto Maker

stereopoly-ava-80px Motorola: Das Moto X Style und die neue Moto 360 können ab heute vorbestellt werden Gadgets Google Android Motorola Smartphones
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] nach der IFA dauern, dass sie mit einigen Modellen tatsächlich verfügbar wurde. Inzwischen haben andere Hersteller ihre zweite Generation herausgebracht und Weitere drängen auch mit klassisch rundem Ziffernblatt […]

[…] Vor nicht ganz vier Monaten ging in Deutschland das Moto X Syle in den Verkauf, nachdem es bereits Ende Juli 2015 vorgestellt wurde. Jetzt durften wir es endlich länger ausprobieren. Zusammen mit der aktuellen Moto 360 (separater Testbericht folgt) ergibt sich wieder einmal ein elegantes Paket aus dem Hause Lenovorola. Das gewohnte handliche Design und die damit einhergehenden Moto-Maker-Optionen, eine wirklich sehr gute Kamera und das pure Android-Erlebnis – abseits der Nexus-Familie – werden hier stilvoll kombiniert. […]

[…] IFA 2015 vorgestellt und seit Ende September im Handel, schauten wir uns die zweite Generation der Smartwatch Moto 360 von Motorola/Lenovo mal […]

3
0
Would love your thoughts, please comment.x