Motorola FIRE (XT316) kommt Ende des Sommers nach Europa

Mototorola-Fire Motorola FIRE (XT316) kommt Ende des Sommers nach Europa Motorola Smartphones Technologie Der US-amerikanische Smartphone- und Tablethersteller Motorola hat ein weiteres Android-Smartphone mit QWERTZ-Keyboard vorgestellt, das es auch nach Europa schafft. Es ähnelt aufgrund seiner Bauweise äußerlich stark dem seit einigen Wochen erhältlichen Motorola Pro, ist allerdings etwas kleiner. 

Das Fire oder XT316 ist für Vieltipper oder Business-User ausgelegt. Sein QVGA-Display misst 2,8 Zoll und löst mit nur 320 x 420 Pixeln auf, darunter ist eine vollwertige QWERTZ-Tastatur angebracht. Das Android-Phone verfügt über eine 3 Megapixel-Kamera, Wi-Fi b/g/n, 512MB ROM sowie 256MB RAM, der interne Speicher ist per microSD-Karte um bis zu 32GB erweiterbar.

Noch im Sommer dieses Jahres soll das 110 Gramm leichte Smartphone in Europa auf den Markt kommen und auf Android 2.3 basieren. Auch wenn Motorola keinen Preis nennt, wird das Budget-Smartphone in der Preisklasse des LG Optimus Pro einzuordnen sein, welches etwa 200 Euro kosten wird.

UPDATE 08.0.2011: Nun ist das Motorola Fire offiziell für den deutschen Markt angekündigt. Es wird ab September in Ultra White und in Licorice zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 189 Euro (ohne Kartenvertrag, inkl. MwSt) erhältlich sein.

 

Weitere technische Daten:

  • Android 2.3 Gingerbread
  • 2,8 Zoll kapazitives QVGA-Display (320 x 420 Pixel)
  • 3MP-Kamera
  • GPS/aGPS, E-Kompass
  • Wi-Fi b/g/n
  • Annäherungsensor, Accelerometer
  • HSDPA; GSM; EDGE
  • 3,5mm Audiobuchse
  • FM Radio
  • 512MB ROM / 256MB RAM
  • 1420 mAh Akku
  • 116,5 x 58x 13,45mm

via PM –

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x