Motorola Milestone 3 /Droid 3 vor offizieller Vorstellung bereits getestet [Fotos]

Motorola-Milestone-31 Motorola Milestone 3 /Droid 3 vor offizieller Vorstellung bereits getestet [Fotos] Motorola Smartphones Technologie

Vor einigen Tagen sind eine Handvoll Video-Tutorials vom Motorola Milestone 3 an die Öffentlichkeit gelangt, durch die wir einen recht guten Eindruck von der dritten Generation des Motorola-Erfolgsmodelles erhaschen konnten. Das chinesische Blog xda.cn hatte das Vergnügen es vor Veröffentlichung bereits einem Test zu unterziehen, Benchmarks laufen zu lassen und allerhand Bilder zu schiessen.

Durch die chinesischen Tester haben wir nun Bestätigung, dass Motorola beim Milestone 3 ein 4 Zoll-qHD-Display verbaut hat und da ist dem Trend entsprechend größer als seine beiden Vorgänger ist, die nur 3,7-Zoll-Screens verfügen. Als Prozessor wird der Dual Core-Prozessor TI OMAP 4430 mit einer Taktung von 1GHz eingesetzt, welcher auch im PlayBook von RIM BlackBerry die Rechenarbeit übernimmt. Zusätzlich ist eine SGX540 GPU an Bord. Speichertechnisch stehen dem Milestone 3 512MB RAM und 16GB ROM zur Verfügung. Des weiteren sind im Gerät ein HDMI-Ausgang, eine 8MP-Kamera auf der Rückseite für 1080p-Videoaufnahmen, sowie eine VGA-Frontkamera zu finden. Im Unterschied zu den Vorgängermodellen verfügt das bisher eigentlich noch inoffizielle Milestone 3 über ein fünfzeiliges Keyboard. Als Betriebssystem setzt Motorola auf Android 2.3.3 mit einer neu entwickelten Version der hauseigenen Nutzeroberfläche Motoblur.

Die Tester waren vom Milestone wenig überzeugt. Zumindest in den Punkten des Arbeitsspeichers und des Displays gingen sie hart mit dem Smartphone ins Gericht. Denn obwohl es einen Dual Core-Prozessor an Bord hat, kommt das Gerät wegen eines gering bemessenen Arbeitsspeichers (512MB) nicht an die Leistung der augenblicklichen Flaggschiffe Samsung Galaxy SII und HTC Sensation heran. Im Quadrant-Benchmark brachte es das Milestone 3 auf weniger als 2000 Punkte. Im Alltag wird dies vermutlich wenig auffallen. Das Display besitzt zwar qHD-Auflösung (960 x 540 Pixel), ist nach Aussage der  Tester aufgrund der verwendeten Pentile-Display-Technologie qualitativ nicht sonderlich überzeugend.

Ob es sich bei dem getesten Gerät um ein finales Modell handelt oder nicht, ist nicht sicher. Darüber hinaus ist das Milestone 3 kein direkter Konkurrent für das Galaxy SII und das HTC Sensation, schließlich fehlt beiden eine physikalische Tastatur, die das Smartphone von Motorola aus der Masse hervorstechen lässt. Es gibt ohnehin zu wenige Android-Geräte mit QWERTZ-Keyboard.

Technische Daten im Überblick:

  • Android 2.3.3 Gingerbread
  • 1GHz Dual-Core OMAP 4430 Prozessor
  • 512 MB RAM
  • 4-inch qHD-Display
  • 8 MP-Kamera, VGA Frontkamera
  • QWERTY/QWERTZ Keyboard
  • HDMI-Ausgang
  • 1080p Video-Aufnahme
  • 1500 mAh Batterie

via Droid-Life; Quelle XDA.cn –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Anonym
10 Jahre zuvor

[…] […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x