[IFA 2014] Das neue Motorola Moto G – ab heute zu haben!

Motorola stellt in Chicago neue Geräte vor, darunter auch das neue Moto G! Man verzichtet bei Motorola auf fortlaufende Zahlen in der Namensgebung (die vermutet wurden) und unterscheidet sie anhand der Jahreszahl ihrer Veröffentlichung – also nix mit Moto G2.

ifa-2014-moto-g-sizzle [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software

Das Moto G 2014 war – wie alle vorgestellten Geräte – ja keine große Überraschung mehr, einzig sein tatsächliches Launchdatum heute in Deutschland, war unerwartet.

ifa-2014-moto-g-sizzle_2 [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software

Es ist etwas gewachsen – von 4,5 auf 5 Zoll in der Diagonale und mit ihr auch der Preis. 199 € soll die Basisvariante mit 8 GB Speicher kosten und 199 € die mit 16 GB. Eine LTE-Version gibt es auch dieses Mal vorerst nicht, was angesichts der LTE-Version des Vorgängers zumindest etwas verwundert.

ifa-2014-moto-g-black-white-front [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software

Wieder gibt es ein schwarzes und ein weißes Modell, die beide eindeutig das Design vom Moto E übernommen haben und mit farbigen Shells individualisiert werden können. Das Feature, mit dem man nicht gerechnet hatte, schafft es tatsächlich auch ach Europa: Dual-SIM. Das Moto G 2014 kommt standardmäßig mit zwei SIM-Slots. Dazu gesellt sich ein weiterer Slot, nämlich für eine microSD-Karte, die der Vorgänger noch schmerzlich vermissen ließ.

ifa-2014-moto-g-black-white [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software

Spezifikationen:

  • Betriebssystem: Android 4.4.4 KitKat mit Upgradegarantie auf Android L
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2 GHz, Quad-Core, Adreno 305 GPU mit 450 MHz
  • Speicher: 1 GB RAM + 8/16 GB (erweiterbar, microSD max. 32 GB)
  • Gewicht: 149 g
  • Bildschirm: 5 Zoll, 720p HD (720 × 1280, 294 ppi), IPS geschützt durch Gorilla Glass 3
  • Akku: 2070 mAh
  • Funk: 3G UMTS/HSPA+ (21,1/5,76 Mbps), Bluetooth 4.0 LE, WLAN 802.11 b/g/n
  • Kameras: 8 MP (4:3) oder 6 MP (16:9) Hauptkamera, 2 MP Frontkamera
  • Features: wassergeschützt, GPS, Stereolautsprecher, Gestensteuerung

[youtube m8bZ4kRzZTQ]

Leider ist mit der Bildschirmdiagonalen um einen halben Zoll nicht auch die Auflösung gestiegen, wodurch die Pixeldichte im Vergleich zum Vorgänger um 35 ppi gesunken ist – ein minimlaer Wert, den man beim Gebrauch nicht merkt. Der Bildschirm ist immer noch erste Sahne für den Preis unter 200 €.

ifa-2014-moto-g-tray [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software

Die von mir beim ersten Moto G bemängelte Kamera bekam den nötigen Schub und wird wohl der Hauptgrund für den leichten Preisanstieg darstellen – abhängig vom gewählten Bildformat löst der verbaute Sensor der Hauptkamera im neuen Moto G nun mit 8 bzw. 6 statt 5 Megapixeln auf. Ich fand die Ergebnisse im Setting der Vorstellung überzeugend, möchte mich mit einem Urteil über die Kamera aber noch zurückhalten, bis “da draußen” Bilder in allen möglichen Umgebungen damit geschossen wurden.

ifa-2014-moto-g-tray_2 [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software

Das Moto G bleibt meiner Meinung nach auch mit dem Upgrade, die Wahl schlechthin für den Preispunkt, wenn man ein Pure-Android-Gerät will. Motorola baut auf dem Erfolg mit dem Gerät auf und merzt tatsächlich die Punkte aus, die Kundenfeedback aufgeworfen hat. Zusätzlich bekommt der Annäherungssensor weitere Aufgaben: der Lockscreen kann jetzt ohne Berührung durch drüberwedeln aktiviert werden, um zu sehen, ob Benachrichtigungen eingetroffen sind. Ganz ähnlich diesen neumodischen Seifenspendern und Wasserhähnen und Heißlufthandtrocknern, bei denen das nur in 50% der Fälle sofort klappt 😀

Das Moto G de zweiten Generation kann ab sofort direkt bei Motorola oder bei Amazon (Links unten) vorbestellt werden. Die Handelspartner werden wohl ausschließlich die schwarze Version anbieten.

AmaPreisDirekt_orange [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software

weiterführender Link: Moto G (2. Generation)

 

stereopoly-ava-80px [IFA 2014] Das neue Motorola Moto G - ab heute zu haben! Gadgets Google Android Motorola Smartphones Software
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Moto G der zweiten Generation wurde zusammen mit dem Moto X der zweiten Generation zur IFA 2014 vorgestellt und war auch direkt nach der IFA zu haben, derzeit kostet das Moto G um die 175-179 € (siehe […]

[…] nochmals höhere Einstiegspreis gegenüber dem Vorgänger (169 € beim Moto G 2013, 199 € beim Moto G 2014) könnte durch den Wegfall einer Variante OHNE 4G LTE zu erklären sein, denn zumindest wird 4G als […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x