Motorola plant vier neue Smartphones für dieses Jahr

Laut einem geleakten Dokument wird Motorola dieses Jahr vier neue Smartphones präsentieren. 

7BE780EE-2EFE-489B-91DD-BDD42B5A0DE2 Motorola plant vier neue Smartphones für dieses Jahr Technologie

Konzept des Motorola „Frontier“

Mit der Edge Serie ist Motorola wieder im High End Segment vertreten. Die Familie soll dieses Jahr um vier Modelle erweitert werden. Auf der Roadmap sind die Geräte mit Codenamen bezeichnet. Beim Codenamen Frontier soll es sich um das absolute Spitzenmodell handeln. Als technische Highlights soll neben dem Snapdragon 8 Gen1+ auch eine 200MP Kamera verbaut sein. Wie bei allen Flaggschiffen wird das nicht die einzige Kamera sein. Im Gespräch ist eine 50MP Weitwinkel- und eine 12MP Tele-Kamera mit 2x Zoom. Der 4500mAh Akku soll zudem mit bis zu 125W geladen werden können. Das Modell mit dem Codenamen Dubai wird sich unter dem Frontier und dem bereits vorgestellten Edge+ anordnen. Technisch wird es daher etwas weniger bieten. Die Haupt- und Weitwinkel-Kamera soll einen 50MP Sensor enthalten und durch einen 2MP Tiefen-Sensor ergänzt werden. Das Highlight dürfte das 6,55“ OLED Display mit 144Hz sei. Es soll eine weitere Version dieses Smartphones geben. Die Unterschiede sollen sich allerdings auf einen größeren Akku und einem Stylus beschränken. Das vierte Gerät soll das schwächste der Reihe werden. Mit einem Mittelklasse-Prozessor und einer abgespeckten Dual-Kamera und weniger RAM. Das Display wird allerdings trotzdem interessant, es soll ein OLED Display mit 120Hz werden. Wann genau die Geräte vorgestellt werden, ist noch nicht sicher. Sicher ist jedoch, dass sie nicht alle auf einmal auf den Markt kommen werden.

VIA

Bild von: 91mobiles

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x