Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor

Die Moto-G-Familie wächst und wächst dieses Jahr und erhält mit dem „moto g5G plus“ sein erstes Mitglied mit 5G.

moto-g-5g-plus-sizzle Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Bislang war 5G bei Motorola der Edge-Familie und dem Razr vorbehalten, doch nun tröpfelt der neue Mobilfunkstandard eine Preisstufe herunter und wird in Form des Moto G 5G Plus ab 350 Euro zu haben sein.

moto-g-5G-plus-blau-in-benutzung Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Das Smartphone ist aber noch mehr als nur ein Gerät mit 5G, denn es versammelt so ziemlich alle anderen Features der aktuellen G-Familie unter einem Gorilla Glass. Es bekommt nämlich nicht nur die 48-MP-Quad-Pixel-Kamera, eine Ultraweitwinkellinse, eine Makrolinse und einen Tiefensensor auf die Kunststoffrückseite geschnallt, sondern auch den großen 5.000-mAh-Akku der „Power“-Moto-Gs. Diesmal sogar mit 20-Watt-Turbo-Power zum schnellen Laden! Zusätzlich erhält es einen Weitwinkelsensor auf der Vorderseite, dass zwar zwei Ausstanzungen zur Folge hat, aber eben auch mehr Inhalt auf ein Foto bringt, wenn man nur den ausgestreckten Arm als Selfie-Stick dabei hat.

moto-g-5g-plus-cam Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Um 5G zu ermöglichen kommt der gleiche SoC wie im Motorola Edge zum Einsatz – der Qualcomm Snapdraon 756 5G. Dieser bringt auch Machine Learning aufs Moto G 5G Plus und erweitert die Möglichkeiten der Kamera-App. Neben einem Nachtmodus wie im Moto G8 Plus, kann man eine Dauerbelichtung (max 32 Sekunden) vornehmen z.B. für Lichtmalerei, Bilder mit Farbspots bearbeiten oder die „K.I.“ den besten Aufnahmemodus für eine Szene wählen lassen.

moto-g-5G-plus-blau-nachtmodus Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Dank der ebenfalls Quad-Pixel-Selfie-Kamera auf der Vorderseite steht auch hier ein Nachtmodus zur Verfügung. Das „CinemaVision“-Display hat 6,7 Zoll in der Diagonalen und ist mit seiner FullHD+-Auflösung für HDR10 zertifiziert. Das Bildformat ist 21:9 und der Bildschirm kann 90 Hz. Das ist jetzt kein Top-Smartphone mit 120 Hz, aber sicherlich ein Gegenspieler für die 90-Hz-5G-Smartphones von Xiaomi und Realme.

moto-g-5G-plus-blau-fingerabdruck-scanner Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Das Moto G 5G Plus kommt außerdem mit NFC, damit sind auch G Pay und Co möglich, einem erstmals seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor/Power-Knopf und einer dedizierten Taste für den Google Assistant, die sich wohl auch nicht umbelegen lässt. Das war ja schon immer eine gute Idee.

moto-g-5G-plus-blau-google-assistant-knopf Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Neben Android 10 das ausdrücklich mit den Google Play Services ausgestattet ist wurde die eigene My UX erweitert. Die bekannte Gestensteuerung Moto Action, die Info-Anzeige auf dem Lockscreen Moto Info und Gametime sind dabei. Neu sind Moto Audio (wohl ähnlich einer Dolby-Audio-Soundverbesserung) und die Personalisierung des ganzen Layouts. Hier hat man sich wohl bei Huaweis Themes/Designs inspirieren lassen.

Verfügbarkeit und Preis

Das „moto g5G plus“ wird ab August zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349,99 Euro (4 GB RAM + 64 GB Speicherplatz) und 399,99 Euro (6 RAM + 128 GB Speicherplatz) in der Farbe Blau in Deutschland erhältlich sein.

moto-g-5G-plus-blau-nfc Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Das Gerät beherrscht Dual-SIM und Speichererweiterung, wobei immer nur eine Option möglich ist. In den Hybrid-Slot passen entweder zwei Nano-SIM-Karten, oder eine Nano-SIM-Karte + microSD.

moto-g-5g-plus-angle Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones

Neben dem Moto G 5G Plus wurde auch ein neues Moto E und das Moto G Fast vorgestellt, die aber für andere Märkte bestimmt sind.

weiterführender Link: Motorola-Produktseite

stereopoly-ava-80px Motorola stellt das Moto G 5G Plus vor Google Android Lenovo Motorola News Smartphones
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

Schreibe einen Kommentar