Motorola XOOM Superbowl-Werbeclip in voller Länge – Preis & Verkaufsstart für USA bekannt

xoom-clip Motorola XOOM Superbowl-Werbeclip in voller Länge - Preis & Verkaufsstart  für USA bekannt Tablets Technologie

Nach dem vor ein paar Tagen aufgetauchten Teaser-Videos zum eigentlich Superbowl-Werbspots ist seit gestern das Promo-Video für den Apple iPad-Konkurrenten Motorola XOOM endlich in voller Länge online. Eine gewisse Anspielung auf Apples 1984-Werbeclip ist nicht von der Hand zu weisen.

Hier der Werbeclip:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=8BPFODsob1I[/youtube]

Zeitgleich mit der Ausstrahlung des Werbespots hat sich auch sonst einiges getan, um das Motorola XOOM zu bewerben. Zum einen hat Motorola mehr Informationen über das XOOM und Zubehör auf einer Microsite zusammengefasst, um einen tieferen Einblick in die Funktion zu erhalten, zum anderen hat die US-amerikanische Elektronikkette BestBuy ein Datum für den Verkaufsstart sowie einen Preis bekannt gegeben. Demnach wird es ab dem 24. Februar zu einem Preis von 800 US-Dollar verfügbar sein. Dies stimmt mit den ersten im Januar aufgetauchten Preisen überein. Das ist ein stolzer Preis für ein Tablet. Dennoch – gemessen an der Ausstattung ist er noch vertretbar, außerdem ist davon auszugehen, dass der Kaufpreis von umgerechnet 600 Euro noch fallen wird.

Beim Samsung Galaxy Tab ist diese Tendenz auch gut zu beobachten – bei Amazon kostet es im Augenblick um die 490 Euro, im Preisvergleich wird es bereits ab etwa 450 Euro gelistet. Würdet Ihr Euch ein Motorola XOOM zulegen?

xoom-bestbuy-550x412-200x110 Motorola XOOM Superbowl-Werbeclip in voller Länge - Preis & Verkaufsstart  für USA bekannt Tablets Technologie xoom_microsite-200x110 Motorola XOOM Superbowl-Werbeclip in voller Länge - Preis & Verkaufsstart  für USA bekannt Tablets Technologie

[via Phandroid]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sascha
11 Jahre zuvor

Warum sollte sich der Spot den nicht an Apples Produkt ankoppeln. Immerhin wird zumindest aktuell noch Tablet mit iPad gleichgesetzt. Sollte der Preis tatsächlich auf 600 EUR fallen dann werde ich mir mit sehr großer Wahrscheinlichkeit das Tablet hollen. Wobei es abzuwarten bleibt wie sich das iPad 2 präsentiert.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x