MSI GT72s Gaming Notebook – Heroes of the Storm Edition ausprobiert

Das eine oder andere Gaming Notebook durften wir ja hier im Blog schon testen. Dank notebooksbilliger.de war diesmal das MSI GT72s Gaming Notebook in der Redaktion. Das Notebook ist auch vom Design her etwas Besonderes. Es handelt sich dabei um die »Heroes of the Storm™« Special Edition.

DSC_4724a-772x516 MSI GT72s Gaming Notebook - Heroes of the Storm Edition ausprobiert Reviews Testberichte

Das Design

Dann kommen wir doch gleich mal zum Aussehen des Notebooks. Da es sich hier um die »Heroes of the Storm™« Special Edition handelt, ist das komplette Notebook natürlich nach diesem Design ausgerichtet. Der Deckel hat eine Art Relief von verschiedenen Helden des Spiels. Dann finden wir noch den MSI-Schriftzug und das Gaming G Series Logo. Als nächstes klappen wir das MSI GT72s Gaming Notebook auf und sehen unterhalb der Tastatur wieder ein paar Helden von dem Spiel.

Zusätzlich haben wir hier natürlich eine beleuchtete Tastatur von SteelSeries, wo auch die Farbe geändert werden kann. Unterhalb an der Front finden wir dann noch 2 LED Streifen. Das Material fühlt sich sehr angenehm an und das Tippen auf der Tastatur geht leicht von der Hand. Das Display ist relativ einfach hoch zuklappen aber dann dennoch sehr stabil. Hier kommen auch nicht rechts und links zwei Scharniere zum Einsatz, sondern ein relativ großer der über die komplette Mitte geht. Kommen wir jetzt zu den Maßen. Wie immer bringen die Gaming-Notebooks einiges auf die Waage, so auch dieser hier. Das gute Stück wiegt 3,8 Kg. Da kann man nur erahnen, das hier ordentlich was verbaut ist. Jetzt noch die Abmessungen: 428 (B) x 294 (T) x 48 (H) mm

Die Anschlüsse vom MSI GT72s Gaming Notebook

Auf der linken Seite finden wir vier USB 3.0 Anschlüsse sowie die Audioanschlüsse und einen Card Reader. Rechter Hand ist der Blu-ray Disc Brenner verbaut und auch hier sind zwei USB 3.0 Anschlüsse zu finden. Auf der hinteren Seite des MSI GT72s Gaming Notebook ist dann ein HDMI-Anschluss, der Stromanschluss, der Netzwerkport, ein Thunderbolt DisplayPort und ein USB 3.1 Anschluss verbaut. Des Weiteren finden wir noch auf der Rückseite die Lüftungsschlitze links und rechts. Gerade von den USB Anschlüssen her, ist ordentlich viel vorhanden. Für die Kommunikation stehen neben den Gigabit LAN auch noch Bluetooth 4.0 und Wireless LAN 802.11 a/b/g/n/ac zur Verfügung.

Das Display

Hier handelt es sich um ein 17,3 Zoll Full HD Display. Das Display ist entspiegelt und hat eine sehr gute Ausleuchtung. Als Besonderheit gibt hier der Hersteller noch Reflexionsarm mit True-Color- und Wide-View-Technik (IPS-Level) an. Insgesamt war ich sehr zufrieden mit dem Display. Die Kontrast- und Farbwerte sind im sehr guten Bereich. Auch die Helligkeitswerte kommen mit 340 cd/m² im oberen Bereich an. Diese helle Ausleuchtung macht auch ein Arbeiten bei Sonneneinstrahlung möglich. Über dem Display finden wir dann noch die Webcam. Diese ist eine Full HD (30fps@1080p) Webcam und für das Notebook vollkommen ausreichend. Im Großen und Ganzen finde ich keine Kritikpunkte an dem Display.

DSC_4700-772x516 MSI GT72s Gaming Notebook - Heroes of the Storm Edition ausprobiert Reviews Testberichte

Die Performance und der Sound vom MSI GT72s Gaming Notebook

Um Euch einen Überblick zu geben, hier sind erst mal die technischen Daten des Notebooks:

  • Intel® Core™ i7 (6. Generation) 6820HK Prozessor 4x 2.70 GHz – Turboboost bis zu 3.60 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM mit einer Taktung PC4 17000 (2133 MHz)
  • Speicherplatz: 256GB PCIe SSD (Boot) + 1TB 7200RPM
  • Besonderheit zum Speicherplatz – Super RAID 4: 256 GB SSD (2x 128 GB M.2 PCIe 3.0 x4 NVMe RAID) + 1 TB 2,5 “ HDD 7.200rpm + 2x freie M.2 SATA Slots
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 980M mit 8GB Speicher
  • Sound: Audiosystem mit zwei Lautsprechern und Subwoofer (Sound by Dynaudio ) mit Nahimic Audio Enhancer

Zu den technischen Spezifikationen gehören natürlich auch ein paar Benchmark-Tests dazu. Hier kamen 3D Mark, Cinebench und AS SSD zum Einsatz und das Notebook macht dabei keine schlechte Figur. Man darf natürlich nicht mit Ergebnissen wie bei einem Alienware Schleppi rechnen aber dieser hier schneidet sehr ordentlich ab. Was ich bei dem Notebook hervorheben muss, ist der Sound. Dieser ist echt Super und bringt bei hoher Lautstärke auch das Notebook selbst zum wackeln. Der verbaute Subwoofer ist auf jeden Fall zu spüren und es gibt ordentlich was auf die Ohren. Auch die verbaute SSD Platte bringt ordentliche Zugriffszeiten von unterhalb 0,1 ms und einer Schreibrate von ca. 560 MB/s.

DSC_4718a-772x516 MSI GT72s Gaming Notebook - Heroes of the Storm Edition ausprobiert Reviews Testberichte

Benchmarkergebnisse

Natürlich habe ich auch ein wenig gezockt mit dem MSI GT72s Gaming Notebook. Zum Testen habe ich, wie sollte es bei diesem Notebook auch anders sein, Heroes of the Storm und Forza Horizon 3 genommen. Beides konnte ich mit Ultra Settings zocken und es gab keine Ruckler oder Ähnliches. Die Framerate hat sich bei Forza Horizon meistens zwischen 40 und 50 FPS eingepegelt. Bei Heroes of the Storm war dies bei 75 FPS. Beide Spiele und alle anderen Anwendungen liefen flüssig. Auch bei der Bildbearbeitung und im normalen Betrieb hat das Arbeiten mit dem Notebook Spass bereitet. Anbei noch ein paar Bilder. Ich hoffe, man kann die Qualität wenigstens erahnen ;-).

Mein Fazit

Bei „gebrandeten Sachen“, ist es meistens schwierig jemand davon zu begeistern der kein Fan davon ist. Dies ist bei dem Heroes of the Sorm Design natürlich klar der Fall. Wer allerdings einen Gaming-Laptop sucht und Heroes of the Storm ein wenig mag oder Fan von Blizzard ist, sollte den Laptop auf jeden Fall in Betracht ziehen. Denn so hat das Notebook auf jeden Fall ein einzigartiges Design.

DSC_4685-772x516 MSI GT72s Gaming Notebook - Heroes of the Storm Edition ausprobiert Reviews Testberichte

Wie ich oben schon erwähnt habe, ist der Sound auf jeden Fall auch hier noch mal hervorzuheben. Bei voller Lautstärke bringt das MSI GT72s Gaming Notebook sogar die Lego Männel von meinem Sohn auf dem Tisch zum wackeln. Leider ist hier keine GeForce GTX 1070 verbaut aber die GeForce GTX 980M macht auch hier einen super Job. Ein wenig enttäuscht war ich vom Akku. Meistens war hier nach zwei bis drei Stunden der Ofen aus. Wenn man keine Volllast fährt, sollte das Notebook schon ein wenig länger halten. Derzeit wird das Notebook bei notebooksbilliger.de für 1999,00 EUR angeboten. Zu finden ist dies unter diesem Link: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+gt72s+gaming+notebook+246396

Vielen Dank für die Bereitstellung des Testgerätes an 

notebooksbilliger_thumb MSI GT72s Gaming Notebook - Heroes of the Storm Edition ausprobiert Reviews Testberichte

mario MSI GT72s Gaming Notebook - Heroes of the Storm Edition ausprobiert Reviews Testberichte
Folge mir

Mario

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones.
Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte.

Die Kaffeekasse ist hier zu finden:
https://www.paypal.me/Majooo
Danke!
mario MSI GT72s Gaming Notebook - Heroes of the Storm Edition ausprobiert Reviews Testberichte
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones.
Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte.

Die Kaffeekasse ist hier zu finden:
https://www.paypal.me/Majooo
Danke!

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: