Nexus 7, iPad mini und iPad 3 im Fall- und Wassertest

nexus-7-riss Nexus 7, iPad mini und iPad 3 im Fall- und Wassertest Tablet

In unseren schnelllebigen Zeiten, in denen fast jede Woche ein neues Device auf den Markt kommt, muss man sich schon was einfallen lassen, um mit Tests Aufmerksamkeit zu bekommen. Square Trade haben deswegen einen Falltest und einen Wassertest mit den oberen drei Geräten gestartet, in denen sie selbige beinahe komplett zerstören.

Interessanterweise wird das iPad mini als der Sieger in diesem Test angepriesen. Kann man so machen, aber das Video zeigt eigentlich, dass sich das Nexus 7 am besten geschlagen hat. Wieso also es also hier zu dieser Bewertung kommt, weiß nur der junge Mann im Video selbst. Hier das Video, dass das iPad mini als „klaren“ Gewinner des Gesamttests zeigt. Weiter unten findet ihr auch noch weitere Droptest-Videos. Gadgets rumzupfeffern scheint also gerade stark in Mode.

Zwar war das iPad mini beim ersten Fall kaum beschädigt, während das Nexus 7 zumindest einen Riss aufweisen konnte und das iPad 3 bereits völlig zersprittert war, aber beim darauf folgenden Face Down Fall auf das Display, bröselte das iPad mini zusammen mit dem iPad 3, während das Nexus 7 gerade mal zwei kleine Risse hatte.
Beim abschließenden Wasserbad verhielt sich das Nexus 7 als einziges Gerät richtig, indem es sich automatisch ausschaltete, um Kurzschlüsse zu vermeiden, die bei iPad mini und iPad 3 durchaus hätten vorkommen können.

Wie man die Ergebnisse für sich also bewertet, sei mal dahin gestellt. Die Aussagekraft dieses Tests übrigens auch. Fakt ist, kaputt gehen können sie alle – fallen lassen gehört nicht zu den vorgesehenen Einsatzgebieten für Tablets.

Weitere Droptests:

– Quelle: 9to5mac

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: iFixit zerlegt iPad Mini | TopApps World

Schreibe einen Kommentar