Nokia ist übrigens immer noch größter Handy-Hersteller

nokia-logo2 Nokia ist übrigens immer noch größter Handy-Hersteller Nokia Smartphones

Was ich manchmal vergesse (und manche von euch sicher auch): Es gibt ein Leben jenseits des Smartphones, viele Leute sind mit ganz normalen Handys glücklich und die werden immer noch massenhaft verkauft. Im Smartphone-Markt ist Nokia böse abgerutscht. Im Handy-Markt insgesamt bleiben sie Nummer 1. Noch.

Fast 98 Millionen Mobiltelefone hat Nokia im zweiten Quartal verkauft – Smartphones mitgerechnet, und bleibt damit vorerst noch Marktführer. Der Trend zeigt aber nach unten: Im 2. Quartal 2010 konnte Nokia noch 111 Millionen Handys absetzen. Nokias Problem: Der Markt für klassische Handys schrumpft, während der für Smartphone wächst, wo Nokia derzeit aber gar nicht gut dasteht.

Erschwerend kommt hinzu, dass es kaum noch High-End-Telefone gibt. Die Zeiten relativ teurer und begehrter Status-Handys wie dem Nokia N95 sind unwiederbringlich vorbei: Dessen Käufer haben jetzt ein iPhone oder was mit Android. Nokia ist neben Sony-Ericsson der einzige Hersteller von Mobiltelefonen, der es schafft in einem schnell wachsenden Markt weniger Geräte als vor einem Jahr zu verkaufen.

An zweiter Stelle nach Nokia folgt übrigens Samsung mit fast 70 Millionen verkauften Einheiten. Die Chancen, zur Nummer 1 nach Stückzahlen aufzusteigen, stehen recht gut, da Samsung mit dem Galaxy SII auch im Smartphone-Markt sehr erfolgreich ist und sich an Apple ranwanzen konnte. Apple übrigens, belegt den 4. Platz und das ausschließlich mit dem iPhone und ohne Standard-Handys anzubieten. Chapeau!

gartner1 Nokia ist übrigens immer noch größter Handy-Hersteller Nokia Smartphones

via –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x