Nokia-Tablet kommt – Laut Stephen Elop nicht nur irgendein Tablet

Nokia-Tablet Nokia-Tablet kommt - Laut Stephen Elop nicht nur irgendein Tablet Nokia Tablets Technologie

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte über ein Tablet von Nokia, bisher hat sich jedoch noch nichts Konkretes diesbezüglich getan. Stephen Elop, seines Zeichens CEO des finnischen Handykonzerns, hat sich in einem Interview mit finnischen Fernsehsender YLE mitunter über die Pläne eines Tablets geäußert. Demnach wird es sicher ein solches Produkt geben.

Laut Elop will Nokia allerdings nicht irgendein Tablet auf den Markt bringen, das sich mit den 200 bereits auf dem Markt befindlichen und in den nächsten Monaten kommenden Tablets messen lassen kann. Auch wenn die Anzahl der angebotenen Tablets so hoch ist, gibt es trotzdem nur eines, welches wirklich erfolgreich sei – das iPad von Apple. Daher muss das Nokia-Tablet etwas Besonderes, einzigartiges sein, damit es ernsthaft konkurrieren kann.

Zurzeit scheint die Entwicklung eines Tablets erst in den Anfangszügen zu stecken. Nach Aussagen Elops sei man dabei zu sondieren auf welcher Platform das Tablet überhaupt laufen soll. Nokia stehen einige Betriebssysteme zur Verfügung. Da wären MeeGo, welches zusammen mit Intel entwickelt wurde, oder aber Microsofts Windows 8. Es ist wohl sehr abwegig zu vermuten, dass Nokia sein gerade zu Accenture ausgelagertes Handybetriebssystem Symbian für ein zukunftsträchtiges Tablet weiter anpassen und einsetzen wird. Windows 8 oder eine andere Entwicklungs aus Redmond wäre wohl am naheliegendsten, zumal die Tinte unter dem Vertrag mit Microsoft noch frisch ist. Wann das Tablet auf den Markt kommen soll, ist aufgrund des Entwicklungsstandes noch offen.

Hier ein Auszug aus dem Interview:

Elop: There are now over 200 different tablets on the marketplace, only one of them is doing really well. And, my challenge to the team is I don’t wanna be the 201st tablet on the market that you can’t tell from all of the others. We have to take a uniquely Nokia prospective and so the teams are working very hard on something that would be differentiating relative to everything else that’s going on in the market.
Q. So you’re not in a hurry?
Elop:We’re always in a hurry to do the right things, but we’re mostly in a hurry to do the right thing.

Hier geht es zum Interview mit Stephen Elop, über das Tablet wird ca. ab Minute 10 gesprochen.

via engadget –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Elv
11 Jahre zuvor

Windows 7 auf ein Tablet ist IMHO Quatsch. Windows 7 ist für Maus und Tastatur ausgelegt, Menüschriften zu klein (muss man Finger anspitzen) … überhaupt nicht für die Fingerbedienung geeignet!

Sebastian
11 Jahre zuvor

von windows 7 ist ja auch nirgendwo die rede. 🙂

2
0
Would love your thoughts, please comment.x