Nokia übernimmt Withings für 170 Mio. €

Nokia – der Abstieg eines der Vorreiter in der Mobiltelefonindustrie hat nicht lange gedauert und war ehrlich gesagt auch irgendwie absehbar. Man hat die Trends in der Smartphonebranche im wahrsten Sinne des Wortes verpennt und dann mit Windows Phone einfach auf das falsche Pferd gesagt. Sehr gute Dienste wie HERE Maps wurden schließlich an andere Konzerne verramscht. Doch jetzt überrascht man uns mit der Übernahme des Fitness- und Healthgadget Herstellers Withings.

Withings-Thermo-Techno-Celsius-772x515 Nokia übernimmt Withings für 170 Mio. € Gadgets Hardware Software Technology Web

Der finnische Hersteller wagt einen neuen Anlauf bei dem Verbraucher zu Punkten und stürzt sich mit dieser Mission im Hinterkopf auf den Hersteller von Fitnessgeräten und Gadgets im medizinischen Bereich. Wir hatten von Withings unter anderem den Smart Body Analyzer im Test. Die Übernahme des Herstellers soll Nokia ca. 170 Millionen Euro kosten.

„Withings shares our vision for the future of digital health and their products are smart, well designed and already helping people live healthier lives,“ said Ramzi Haidamus, president of Nokia Technologies. „Combining their award-winning products and talented people with the world-class expertise and innovation of Nokia Technologies uniquely positions us to lead the next wave of innovation in digital health.“

Ich bin gespannt, was Nokia genau mit Withings vorhat – es könnte die letzte Chance des Mobiltelefon-Pioniers sein.

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Nokia übernimmt Withings für 170 Mio. € Gadgets Hardware Software Technology Web
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Auch quatsch Windows Phone ist nicht falsche Pferd gewesen. Es ist das beste betriebssystem und vorallem nicht so kacke wie Android. Es lag nicht am betriebssystem. Die leute wollten einfach nur nen schei* betriebssystem wie android weil sie windows Phone nicht kannten. Fragt fu**ing google. Die haben ihre apps nicht für windows Phone angeboten. Nokia here und mixradio aber für android.

Schreibe einen Kommentar