Nokia wird angeblich Android Smartphone offiziell auf MWC vorstellen

nokia-lumia-android Nokia wird angeblich Android Smartphone offiziell auf MWC vorstellen Smartphones Technologie

Man mag es kaum glauben, aber laut dem Wall Street Journal plant das finnische Hany-Unternehmen, Nokia, tatsächlich bald ein Lumia Smartphone auf den Markt zu bringen, das nicht über Windows Phone verfügt. Anstelle von Microsofts mobilen Betriebssystem soll stattdessen Google Android mit an Bord sein.

Noch heute ist man eigentlich der Meinung, dass Nokia weiterhin an Windows Phone festhält und keine anderen Mobilsystem für die eigenen Geräte verwendet. Schließlich wollte man Windows Phone etablieren und zumindest die Marktanteile erweitern.

Glaubt man dem Bericht vom Wall Street Journal wird das Android-Gerät von Nokia im Rahmen des Mobile World Congress, kurz MWC, in Barcelona offiziell vorgestellt. Mit anderen Worten sehen wir Ende Februar womöglich das erste Android-Smartphone von Nokia. Allerdings soll ein modifiziertes Betriebssystem zum Einsatz kommen – ähnlich wie bei Amazons Kindle Fire. Deshalb könnte das User Interface anders als bei “gewöhnlichen” Android-Smartphone ausfallen.

“[…] won’t promote some of the key Google-developed features that a more traditional Android-powered phone might […]”

Was haltet ihr von einem Nokia Smartphone mit Android?

Quelle: redmondpie

Veröffentlicht von

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Die Gerüchte stimmten. Nokia hat heute auf dem MWC 2014 in Barcelona sein eigenes Android-Smartphone vorgestellt – in drei Geschmacksrichtungen: Nokia X, Nokia X+ & Nokia XL (immer 10 € auseinander). Die drei Geräte der X-Familie sind preislich zwischen Nokias sehr günstiger Asha-Familie und der teureren Lumia-Familie angesiedelt und richten sich auch eher an “die nächste Milliarde von Smartphoneusern”. […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x