Obamas „Four more years“-Siegestweet bricht alle Twitter-Rekorde

obama Obamas "Four more years"-Siegestweet bricht alle Twitter-Rekorde Web

Die Microblogging-Plattform Twitter ist längst im Mainstream angekommen und auch aus der Nachrichtenberichterstattung nicht mehr wegzudenken. Filmstars, Musiker, Politiker – alle twittern sie und halten die Welt so in 140 Zeichen über sich auf dem Laufenden. Politikberater und Wahlkampfmanager sind sich schon lange über die enorme Bedeutung des Mediums bewusst, was auch dessen durchaus prominente Stellung im diesjährigen US-Wahlkampf erklärt. Noch nie gab es zu einem politischen Großereignis in den USA mehr Tweets, als zur Präsidentschaftswahl 2012: über 31 Millionen Tweets beschäftigten sich damit – und das allein am Wahltag.

So kann es dann auch mal passieren, dass ein Teenie-Star wie Justin Bieber binnen nur 22 Minuten von einem wiedergewählten Barack Obama vom Twitter-Thron gestoßen wird. Dieser twitterte, als er als Sieger der diesjährigen Präsidentschaftswahl feststand, kurz und knapp:

Inzwischen hat dieser Tweet unglaubliche 501.221 Retweets – Tendenz steigend. Damit geht Obamas Tweet mit nur drei Worten in die Twitter-Geschichte ein. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zu diesem Rekord – und natürlich auch zur Wiederwahl! 😉

Quelle: verge
  • Veröffentlicht in: Web

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

Schreibe einen Kommentar