Offiziell: Apple OS X 10.7 Lion kommt heute – zukünftig neue Updatestruktur [Korrektur]

Mac-OS-X-Lion Offiziell: Apple OS X 10.7 Lion kommt heute - zukünftig neue Updatestruktur [Korrektur] Software

Nachdem gestern bereits versehentlich erstes Promo-Material frühzeitig in einem niederländischen Euronic-Store aufgestellt wurde und damit den Start von OS X Lion ankündigte, hat Peter Oppenheimer, Apples CFO im Laufe der Verkündung der Quartalszahlen die Katze aus dem Sack gelassen. Das umfangreiche Update von OS X mit über 250 neuen Features wird ab heute zum Verkauf stehen.

Der Tag steht nun also fest, die genaue Uhrzeit der Freigabe ist nicht bekannt,  allerdings ist zu erwarten, dass es am frühen Nachmittag zum Download bereitstehen wird. Das Update wird ausschließlich über dem Mac App Store für 23.99 Euro erhältlich sein. Es wird vermutet, dass in Apple Retail Stores die Option besteht eine rasche Installation durchführen zu lassen. Als DVD-Version wird es OS X Lion nicht geben.

[Korrektur]Oppenheimer kündigte zudem an, dass mit OS X Lion das letzte Betriebssystem sei, für das die User zahlen müssen eine neue Updatestruktur eingeführt wird. Wie bei Apples mobilem Betriebssystem iOS werden zukünftige Updates inkrementeller Natur sein. Man hat mit dieser Form der Updates die Erfahrung gemacht, dass User sie zeitnah laden, und so die installierte Software stets aktuell ist. Mit diesem Ausgangspunkt ist es für Entwickler einfacher Software zu entwickeln und einfacher ist, kleinere Updates und neue Funktionen zu integrieren. [Korrektur]

Apple hat vor dem Verkaufsstart noch ein „Migrationsassistent-Update” für Mac OS X Snow Leopard 10.6.8 veröffentlicht, das jeder Downloaden und installieren sollte, der in Erwägung zieht, sich einen neuen Rechner zu kaufen. Denn der der aktuelle Migrationsassistent scheint nicht hundertprozentig mit OS X Lion kompatibel zu sein. Das Update gibt es HIER.

Zum Weiterlesen:

– via via AppleInsider –

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar