Pixlr.com: Onlinebildbearbeitung von Autodesk übernommen

pixlr Pixlr.com: Onlinebildbearbeitung von Autodesk übernommen Netzwelt Web

Sicherlich kennen einige von euch die freie Onlinebildbearbeitung Pixlr.com. Falls kein gescheites Bildarbeitungsprogramm zur Hand ist, lassen sich mittels der webbasierten Bildbearbeitung die gewünschten Änderungen vornehmen. Die Tool-Palette hat einen vergleichbaren Funktionsumfang zu dem von Paint.NET und bietet selbst Photoshoppern adäquate Hilfe, wenn das Lieblingsprogramm mal nicht vorhanden ist.

Genau diese Jungs wurden nun von Autodesk übernommen, welche sich bereits mit Sketchbook im Sektor für private Anwender positioniert haben. Autodesk sagt dazu folgendes:

Durch die Kombination von Bildgestaltungs- mit Skizzierfunktionen entstehen neue Möglichkeiten für einen umfangreichen visuellen Ausdruck. Wir beabsichtigen, auch die Erfahrungen des Webentwicklerteams von Pixlr mit unserem Know-how im Bereich der Entwicklung mobiler Apps zu vereinen

Wirkliche Details zum Deal gibt es nicht zu berichten. Auch die Erwähung einer mobilen Applikation sagt nicht wirklich viel aus, außer wie die zukünftige Positionierung von Autodesk in diesem Marktsegment ausschauen soll. Unternehmenstechnisch sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung. Hoffen wir einfach nur, dass für die Nutzer von pixlr.com in Zukunft keine Kosten für die Nutzung des Dienstes eine Rolle spielen.

pixlr2 Pixlr.com: Onlinebildbearbeitung von Autodesk übernommen Netzwelt Web

via Golem –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x