Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin – Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst

Es sind interessante Zeiten für Fans von China-Phones (was lustig ist, weil im Grunde alle Smartphones China-Phones sind). Kaum warb man bei Apple noch mit 6,9 mm damit, dass dünnste Smartphone zu bauen, setzt Oppo aus Shenzen einen drunter: 4,85 mm dünn ist das Oppo R5, das damit ohne Kopfhörerbuchse auskommen muss. Das Oppo N3 hingegen setzt die Idee des N1 fort: Drehbare Kamera statt zwei Module.

oppo-n3-und-r5-sizzle Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Gestern Abend lud Oppo (zusammen mit Mobilegeeks.de) zum O-Fan-Treffen nach Berlin und hatte die gerade frisch in Peking & Singapur vorgestellten Smartphones Oppo N3 & Oppo R5 im Gepäck.

[youtube 6tEVSoS2Vmk]

Beide Geräte sind wirklich außergewöhnlich und laufen auf Oppos eigener Android-Geschmacksrichtung, dem ColorOS, basierend auf KitKat 4.4.

Oppo N3

Ganz klar: Die motorisierte Kamera (16 Megapixel) mit ihrer Rotation um 206° ist das Alleinstellungsmerkmal des Oppo N3. Man muss das Gerät nur noch festhalten und es erstellt automatisch ein Panorama – keine Handdrehungen mit Gyroskop- und Beschleunigungssensorenhilfe sind hier notwendig. Die Sensorachse wird einfach an Ort und Stelle gedreht.

Das Oppo N3 besitzt außerdem einen Fingerabdruckscanner/Touchcontroller auf der Rückseite, hat ein 5,5-Zoll-Display mit 1080p-FullHD-Auflösung und ist Dual-SIM-fähig. Will man eine microSD einsetzten, muss man den nano-SIM-Schacht dafür opfern, das Gerät wird also zu Single-SIM. Ein Snapdragon 800 801 (Quad-Core, 2,3 GHz) werkelt zusammen mit 2 GB RAM im Inneren. Alle ausführlichen Spezifikationen findet ihr im Link am Ende des Abschnitts.

oppo-n3-oclick-2 Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Der winzige Schrittmotor, der die Kamera rotieren lässt, stammt übrigens aus deutscher Hand – Schneider Electric aus Ratingen hat ihn entwickelt.

weiterführender Link: Oppo N3

Oppo R5

Es ist wirklich, wirklich verdammt dünn und trotz des Micro-Arc-Rahmens aus Edelstahl und „nur“ 5,2 Zoll, nicht wirklich angenehm zu halten. Hier ging es wohl wirklich darum zu beweisen, was technisch möglich ist und so schraubte man auch einen OCTA-CORE von Qualcomm (Snapdragon 615) in das 4,85 mm dünne Gehäuse.

oppo-r5 Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Damit das gute Stück bei Beanspruchung nicht sofort in Flammen aufgeht, wurde eine neues Kühlelement entwickelt, das aus sich bei Temperaturänderungen verändernden Kompositmaterialien (Liquid-Metal-ähnlich) besteht.

oppo-r5_2 Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Das AMOLED-Display des Oppo R5 hat ebenfalls Full-HD-Auflösung und erlaubt einen Blickwinkel von 180°. Mit der 13-Megapixel-Kamera sollen sich hervorragende Aufnahmen bei wenig Licht machen lassen und es besteht auch die Möglichkeit, im Nachhinein noch zu Fokussieren. Gold is Best.

weiterführender Link: Oppo R5

Zubehör

Zum N3 gibt es die neue Version des O-Click, einem Bluetooth-Fernauslöser für die motorisierte Kamera. Neu hierbei: Der Ring um den eigentlichen Auslöser. Dieser dient dazu den Schwenkmotor zu bedienen – entweder stufenlos (hoch/runter) oder schnell von vorn nach hinten (links/rechts). Zusätzlich kann der O-Click jetzt auch die Musik-App fernbedienen.

oppo-n3-oclick Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Zum R5 gibt es auch einen kleinen Bluetooth-Dongle, den O-Music 1, der auch die Kamera-App fernbedienen kann, aber hauptsächlich – ganz im Stil eines Jabra Tag oder Clipper (o.ä.) – jedes Headset zu einem Bluetooth-Headset macht – schließlich hat das R5 keinen Platz für den 3,5-mm-Klinkenanschluss herkömmlicher Kabelkopfhörer. Es wird auch einen Adapter geben, der über den Mikro-USB-Port Audiosignale aus dem Oppo R5 holt und auf der anderen Seite 3,5 mm zur Verfügung stellt. oppo-r5-omusic_01 Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos oppo-r5-omusic_02 Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Für alle Oppo-Geräte, die VOOC Rapid Charge unterstützen, gibt es in Bälde auch die neue Powerbank V201 (externen Akku) mit 6000 mAh (Output 5 V…3,5 A) und ein Ladegerät für das Auto (Stecker für den Zigarettenzünder), die ihrerseits Oppos Schnellademechanismus beherrschen. Mit VOOC (sprich: wuhk) bekommt man den Akku der Oppo-Smartphones innerhalb von 30 Minuten auf 75% der Maximalladung.

oppo-rapid-car-charger Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

[youtube hznNQjxeufA]

Oppo hat außerdem auch einen Activity Tracker im Angebot, das O-Band. Für umgerechnet um die 100 € bekommt man ein ziemlich umfangreiches Gerät mit LED-Punkt-Matrix-Anzeige. Das O-Band zeichnet nämlich nicht nur Schritte auf und überwacht den Schlaf, es kann auch Benachrichtigungen vom Smartphone anzeigen und ähnlich wie der O-Click oder O-Music als Fernauslöser für die Kamera-App hergenommen werden.

oppo-oband-vs-fitbit-force Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Leider wird die erste – vom Preis-Leistungs-Verhältnis her – sehr attraktive Version des Trackers wohl nicht nach Europa kommen, da ein Partner mit Cloud-Backend hier fehlt. In China synchronisiert es seine gesammelten Daten mit Weibo.

Eine deutschsprachige App für das O-Band ist allerdings in Entwicklung – die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich wüsste nicht, was gegen eine Integration mit Google Fit (wenigstens) sprechen sollte. Sowohl die weiße als auch die schwarze Variante sehen ziemlich gut aus.

oppo-oband-gedockt Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Die Ladestation ist auch ganz witzig – sie simuliert quasi ein Handgelenk, denn man muss das O-Band drumrum wickeln. Es ist quasi ein Akku, der seinerseits geladen und ohne Kabel mitgenommen werden kann.

oppo-oband-ladestation Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos

Noch sind beide Geräte und deren Zubehör nicht im europäischen Online-Store von Oppo gelistet – Europa gehört leider nicht zu den Territorien, die zum Launch mitversorgt werden – sie sollen aber kommen.

weiterführener Link: Oppo Style

stereopoly-ava-80px Das Oppo O-Fan Meet Up in Berlin - Oppo N3, Oppo R5 & O-Band angefasst Gadgets Google Android Smartphones YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Marie-Luise Orland
6 Jahre zuvor

Hi,
super Artikel aber im N3 ist doch ein 801er am werkeln und kein 800er. Steht zumindest so in den Spezifikationen auf der offiziellen Seite.
Und ja ich weiß, wegen der tollen anderen Bezeichnung die auf AA endet dazu aber:
https://androidcommunity.com/qualcomm-snapdragon-800-and-801-variants-demystified-20140311/

Liebe Grüße
Marie

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x