Pappkarton-Kamera von Ikea – Damit fällt man garantiert auf

Pappkamera-Ikea Pappkarton-Kamera von Ikea - Damit fällt man garantiert auf Gadgets
Nachdem Ikea jetzt ja auch Fernseher macht, ist dieses Stückchen Technik aufgetaucht. Eine digitale Kamera von Ikea aus Pappkarton. Klingt seltsam, sieht seltsam aus, ist aber irgendwie trotzdem schon wieder hip, wenn ihr mich fragt.

Verteilt wurde diese Kamera von Ikea mit dem Pressekit der diesjährigen Design Week in Mailand. Ob, wann und wo die Kamera jemals in einem Ladengeschäft von Ikea verkauft werden wird, wissen wir nicht, aber es wäre auf jeden Fall einen näheren Blick wert. Die Kamera wird mit zwei AA-Batterien (selbstverständlich auch von IKEA) betrieben, hat einen optischen Sucher und einen Knopf mit dem man den Speicher löschen kann. An der Seite befindet sich ein Anschluss mit dem man die Kamera dann per USB an den PC anschließen kann.

Ich finde dieses Idee super und sollte man bei IKEA diesen Artikel lesen, ich hätte gern so eine Kamera! Was haltet ihr davon? Würdet ihr euch so eine Kamera kaufen?

– via engadget

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: PS Knäppa: Knipse – aber nicht von Sony

Schreibe einen Kommentar