Patentkrieg: Pyrrhus-Sieg für Apple – Verkauf des Samsung Galaxy S2 geht weiter

applevssamsung Patentkrieg: Pyrrhus-Sieg für Apple - Verkauf des Samsung Galaxy S2 geht weiter Technologie Es war eine wichtige Meldung gestern – Apple gewinnt in den Niederlanden gegen Samsung, was das Galaxy S2 betrifft – einen Tag später bleibt davon nicht viel übrig. Samsung kann weitermachen und Apple erleidet trotz des Gerichtsentscheides einen ziemlichen Fehlschlag.

Anders als zunächst berichtet, verstoßen das Samsung Galaxy S, S2 und ACE nur in einem Punkt gegen Apple-Patente: Die Darstellung von Bilder auf Touchscreens. Das lässt sich recht einfach mit einem Android-Update beheben. Genau das plant Samsung für die nächsten Wochen, sodass ein Weiterkauf der Smartphones auch nach dem 13. Oktober nichts im Wege steht.

Für Apple bleibt ein Trümmerhaufen. Software-Patente wie das auf den Unlock-Mechanismus wurden vom Gericht ausdrücklich nicht anerkannt. Was aber noch viel wichtiger ist: Das Gericht verneint, dass die Samsung-Geräte Design-Kopien der Apple-Geräte seien. Das gilt für die Smartphones genauso wie für das Galaxy Tab.

Nach diesem Urteil dürfte Apple es sehr schwer damit haben, Samsung weiterhin des Kopierens zu bezichtigen. Gerade bei der Klage in Düsseldorf geht es nicht um die in Deutschland eh ungültigen Software-Patente, sondern um den Geschmacksmusterschutz. Dass Apple Bildmaterial manipuliert hat, um das Galaxy Tab dem iPad ähnlicher wirken zu lassen, als es ist, dürfte die Richter nicht eben gewogen stimmen. Es sieht im Patentkrieg gerade gar nicht gut aus für Apple.

via tweakers.net –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x