PC World nimmt Apples iPhone 4 aus seiner Top 10 Liste

iph4bug PC World nimmt Apples iPhone 4 aus seiner Top 10 Liste Handys Technologie

Das us-amerikansiche Computer-Magazin PC World gehört zu den Top-Magazinen, die das iPhone 4 mit Lob überschütteten. Mittlerweile sieht die Sache etwas anders aus. Denn nach dem durchgeführten Test wurden weitere Erfahrungen gesammelt, die nicht durchweg positiv waren. Den letzte Stein des Anstosses, das Gerät aus der Liste empfohlener Geräte zu nehmen, war Apples Pressekonferenz am gestrigen Abend.


PC World betrachtet die Offerte, allen iPhone 4-Besitzern eine Schutzhülle zu schenken, als einen richtigen Schritt, doch auch diese Geste entschuldige die fehlerhafte Hardware keineswegs. Melissa J. Perenson; Redakteurin der PC World, hat selbst sehr schlechte Erfahrungen mit dem iPhone 4 gesammelt. Sie hat innerhalb von drei Wochen ihr iPhone viermal umtauschen müssen, da jedes der Geräte Fehler aufwies.

Angesichts dieser negativen Erfahrungen und der eher unklaren Aussage seitens Apple zu den Problemen mit der Antenne und dem Annäherungssensor betrachtet die PC World den durchgeführten Test vorerst als noch nicht erledigt an. Sie werden das Gerät weiteren Tests unterziehen, wenn der Bumper geliefert wurde und Apple sich um den Annäherungssensor gekümmert hat.

Bei der PC World und dem Magazin Consumer Report, welches für das iPhone auch keine Empfehlung ausspricht, handelt es sich um renommierte us-amerikanische Medien, die durchaus über Einfluß auf die Konsumenten verfügen. Wie die potenziellen Käufer sowie jene, die das iPhone ihr eigen nennen, mit dieser Nachricht umgehen, werden sir sehen. Consumer Report bleibt auch nach Apples Pressekonferenz dabei, dem iPhone 4 keine Empfehlung auszusprechen – die kostenlosen Hüllen genügen einfach nicht.

Eine Interessante Sache, die nicht unerwähnt sein sollte ist, dass auf der Top Ten Liste der PC World im Augenblick nur noch Smartphones stehen, die auf Googles Betriebssystem Android basieren. Darunter finde sich beispielsweise das HTC Desire und das Samsung Vibrant, das hierzulande unter dem Namen Galaxy S i9000 bekannt ist.

Ich bin gespannt, wie in der deutschen Presse mit dem iPhone weiter verfahren wird. Im Augenblick habe ich nicht den Eindruck, dass Apple sich mit seiner “Presseshow” aus der Affäre ziehen kann. Vor allem stellen sich nun auch einige Hersteller wie Nokia und RIM gegen den Konzern aus Cupertino, da ihre Produkte während der Presseveranstaltung als Beispiel dafür, dass Antennen anderer Smartphones genauso schlecht sind, wie die des iPhones. Das war nicht so schlau von Mr Jobs… Was denkt ihr?

[via Washington Post]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus
12 Jahre zuvor

Hallo Liebe Leser,

hochmut kommt vor dem Fall. Das schein auch auf Apple zuzutreffen.
Die arrogante Haltung und das Vertuschen ist für soclh eine Firma nicht haltbar.Mit diesem Veralten vergraulen sie die Kunden.
Ich habe mir eigentlich ein Iphone bestellen wollen.Leider ist dies nicht verfügbar gewesen.
Gut so denke ich nun, denn ich habe mich für das Samsung Galaxy 9000 entschieden.
Das Telefon kann mehr wie das Iphone und ist um die hälfte billiger.
Android hat in der letzten Zeit so aufgeholt, das der Abstand zum Iphone nicht mehr vorhanden ist.
Ich habe nichst gegen Apple, im Gegenteil ich habe auch ein Macbook.Das wird aber auch das einzigste bleiben was ich von der Firma Apple haben werde.
Dort ist man wenigstens noch ein wenig frei…

Djjudge

iPhone 4 - Seite 77 - Android-Hilfe.de
12 Jahre zuvor

[…] […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x