Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension.

Schnell und einfach Bilder, Links oder Text vom Mac aufs Smartphone schubsen (oder umgekehrt) und alle Benachrichtigungen vom Smartphone auch am Mac sehen – jetzt auch angepasst für iPhone 6/6+ und iPads.

pushbullet Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software

Ich habe mich nun zum ersten Mal für diesen Artikel hier mit Pushbullet auseinandergesetzt und habe den Eindruck, dass dieses App-Ökosystem im Grunde die gleichen Dinge abdeckt, wie Apples Continuity. Nur dass das hier eben systemübergreifend und nicht ausschließlich im Apple-Geräteuniversum funktioniert. Für Android-User war Pushbullet ja schon länger bekannt.

[youtube RQehmY1M5iM]

Die vorhandene iOS-App wurde für das iPad und die neuen iPhone-Größen angepasst und dank der leichten Öffnung der Plattform mit iOS 8 für Entwickler, kann man nun dank der Extensions Bilder – auch im Paket – sowie eben Textschnipsel und Links aus unterstützten Apps heraus pushen.

chart?cht=qr&chl=https%3A%2F%2Fapps.apple Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
246x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
Entwickler: Pushbullet
Preis: Kostenlos
  • 300x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 300x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 300x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 300x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 300x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 643x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 643x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 643x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
  • 643x0w Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software

Am Mac wiederum werden mit der Pushbullet alle auf den iOS-Geräten eingehenden Benachrichtigungen (Notifications) gespiegelt – was im Notification Center ja eh ohnehin schon passiert, oder habe ich etwas nicht mitbekommen?

0714078566266e81962f6a2d836472c6?s=128&d=retro&r=G Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Neben Firefox, Opera & Chrome, für die das schon länger existiert, bekam dann auch Safari gleich noch eine Extension spendiert, mit der man Links aus dem Browser heraus an alle Geräte mit installiertem Pushbullet senden („pushen“) kann. Beide Apps sind kostenlos, wie ihre Gegenstücke auf Windows und Android auch.

weiterführender Link: Pushbullet

Continuity geht mit Handoff natürlich noch weiter, aber so grundlegende Dinge, sind dank Pushbullet eben mit allen Gerätekombinationen möglich.

via: Redmond Pie

stereopoly-ava-80px Pushbullet erhält volle iOS-Unterstützung, sowie eine Mac-App und Safari-Extension. Apple iOS Google Android Software
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x