Raumfeld Sounddeck im Test – Die Macht unter dem TV

Im letzten Jahr haben wir hier schon eine ganze Reihe Raumfeld WLAN Lautsprecher testen dürfen. Dazu gehörte der Raumfeld One S als kleinster im Bunde, der mittelgroße Raumfeld One M und die großen Stereo M Lautsprecher. Nun hat der Hersteller, der zum Teufel Konzern gehört in der zweiten Hälfte 2015 ein Sounddeck herausgebracht, welches ich für euch getestet habe.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-1-772x199 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Sounddecks haben den Vorteil, dass Sie mehr Platz für Lautsprecher haben. Eine Soundbar sollte meist mit einem separaten Subwoofer betrieben werden, damit auch ab und an der Bass zu spüren ist. Dieses Problem hat man durch das zusätzliche Volumen bei einem Deck nicht. Das Gerät dient sozusagen als Basis und wird unter den Fernseher gestellt.

Technische Daten

Das große Deck von Raumfeld ist 41 Zentimeter tief, 73 Zentimeter Breit und 11 Zentimeter hoch. Mit diesen Abmessungen und der verbauten Technik bringt es insgesamt stolze 12 Kilogramm auf die Waage, was ordentlich ist.

screenshot-2-772x533 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Im Inneren des Gerätes hat Raumfeld sechs Breitbandlautsprecher untergebracht, die einen Durchmesser von je 70 Millimeter haben. Dazu kommen zwei Tieftöner für den Bass mit einem Durchmesser von 130 Millimetern, welche Downfire Subwoofer sind, also nach unten ausgerichtet wurden.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-8-772x429 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Zu den Boxen wurde noch ein 280 Watt starker Klasse D Verstärker mit sieben Verstärkerkanälen verbaut. Mit dieser Konstellation schafft das Gerät eine Ausgangsleistung von maximal 25 Watt am Satelliten-Kanal und 130 Watt am Subwoofer-Kanal. Die Sinus-Ausgangsleistung beträgt 20 Watt am Satelliten-Kanal und 80 Watt am Subwoofer-Kanal. Insgesamt schluckt das Gerät damit maximal 320 Watt Strom aus eurer Steckdose.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-6-772x517 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Ist ja schön das so eine Technik drin steckt, aber die muss ja auch irgendwie benutzt werden. Um das zu gewährleisten bringt das Raumfeld Sounddeck diverse Anschlussmöglichkeiten mit. Mit an Board ist ein HDMI 1.4b Anschluss mit ARC/CEC Funktion für den Connect zum Smart TV. Weiterhin gibt es einen optischen Ausgang, einen Stereo-Chinch-Anschluss, einen USB 2.0 Port, einen 10/100MBit LAN Anschluss und natürlich die Verbindungsmöglichkeit über WLAN 802.11n/g. Somit sollten ziemlich viele Streaming-Möglichkeiten abgedeckt sein.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-7-772x793 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Material und Verarbeitung

Das Sounddeck glänzt wieder einmal Raumfeld-typisch mit einer hervorragenden Verarbeitung und guten Materialien. Wir haben hier ein Gehäuse gefertigt aus MDF-Platten und mit einem schwarzen Schleiflack veredelt. Der Hersteller versteht es auch hier ein simples und minimalistisches Design schön und elegant umzusetzen.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-5-772x437 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

An der Front finden sich wieder die typischen Aluminium-Elemente und auch die großen Gummifüße passen gut ins Bild.
Beim Sounddeck ist neu, dass Raumfeld hier eine Fernbedienung mitliefert, die ebenfalls aus Aluminium (ja – keine Plastik) gefertigt ist und sich gut anfühlt.
Kurzum: Raumfeld macht hier viel richtig und schickt euch einen richtig hübschen Lautsprecher nach Hause.

Ein einziger kleiner Makel ist mir bei meinem Test aufgefallen. Beim Transport oder beim Anfassen fallen auf dem matten schwarzen Schleiflack sofort Fingerabdrücke auf. Keine Ahnung ob Raumfeld das „besser“ machen kann, aber das Geräte sollte man öfter sauber abwischen. Vor allem wenn Kinder in der Nähe sind :-).

Einrichtung & Bedienung

chart?cht=qr&chl=https%3A%2F%2Fapps.apple Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
246x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
Preis: Kostenlos
  • 300x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 300x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 300x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 300x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 300x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • 643x0w Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
chart?cht=qr&chl=https%3A%2F%2Fplay.google.com%2Fstore%2Fapps%2Fdetails%3Fid%3Dcom.raumfeld.android Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
PvHMQyfOcAvFrS4C5zBhtyCttub2b0aAHYLiDY3OSMYpV0F6DeT-sR52h1mW_8vxIFS4=s180 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
Preis: Kostenlos
  • FJCwNh7Apm-mNc3i4WStfLykqbP3cd8PQ00MKuwOTBXBnM8vVxLwjCR2fFpCSBSP67I=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • dlEQ8WuZvwJIsC-t7_iJ5ucCrbNaN8Rn7h24geiTknGgjLnhvERgQ94QpyMv4w9Ajg=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • Gi0UWRCdW0F5iWGR1_Dt-QTQwUxGofjz7M7-YIywKAsXwoEuHUV-yqiD_UI-ipO_Fio=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • A49BdjsoRkEP2-poDRn4yOUO3BXsVNuGmgNkfDQulPHajv_YI-XA1ckOCbmP29Z49cwv=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • UfWawRc7mjI6pVbOlVQss8LsWSpC3hAqP03qXqbtyON9yhB3FbveX7LD5Rq2d_cq_TdH=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • Zpdwr4ulX8oAetcyBc1a9Be_cwjNSXvslTY1-tGJ_itrLrDp9ut50wdH5O2woWya5Q=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • b8ULUXcgCGvdi_xK-hEtOV7BZldf9sIa40h3DT9qlSYDJIEhwqYmJQKaGu-0WpKAmM6_=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • Cvfsw-nXIYwnlpJ7bWCDD6YrI92xTZlp15BSoRwpUUFJr9dRSeXWSUCkfFOAQ2kaRXU=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • jFQ708iL478YhSd-UPUxs1l5rScwhqS7cT3HmZbREEt_xtKv9hTrxMF-HRYc84uOVw=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • Lojg6tObJBc3UB_z-IAKmZruJe2javyoRcguQBh66u7OdtKis2RMJCj-kqhLfgOTOV4=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • Unloqt4impR5sZFt2zL40hlG6QTcUz2MHSjnCmbP8cMi2HC0ApyYDbePkrO9U_KDoys=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • OEMLQAvp2k_ewuDUt45fXbEn7FtKlile8ciz3TDHuLOI4nBOKQQGn-I_jhNMo-JNmQ=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • GOEmrlmjNJA95M-LGbs4PBNhaaIemBY5Az-i1do45AFiGuJL1ZCD-jOpJAy0CPR4N8c=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
  • GCpbdWIb_UtqRT28Z1XhHkiRxKj5P8J5K-_qxfvUGttzsiSbLXr8yvcelobP0elTt_s=h310 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Zur Einrichtung gibt es nicht viel zu sagen, wenn ihr euch schon einmal mit meinem Test zum Raumfeld One S auseinandergesetzt habt. Zentrales Steuerelement des Multiroom Lautsprechers ist die Raumfeld Controller App für Android und iOS, die auch wieder in meinem Test ihre Macken hatte. Aber ich glaube fest daran, dass Raumfeld diese Software Themen noch in den Griff bekommen wird.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-2 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Ist die App installiert leitet sie euch gut durch die Installation. Ihr betätigt zwischendrin kurz die Setup-Taste am Rücken des Decks und weiter geht es in der Einrichtung. Danach möchte die App noch euer WLAN Passwort und schon ist alles fertig. Eventuell wird das Programm noch eine neue Firmware Version auf das Deck zaubern, aber auch das geht ruck zuck von der Hand. Raumfeld macht es so einfach wie möglich und das ist auch gut so. Ihr könnt das Sounddeck natürlich auch in ein bestehendes Multiroom System mit anderen Raumfeld Geräten einbinden, was genauso schnell geht.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-1 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Um den Soundbar/das Sounddeck über den Anschluß HDMI-ARC/CEC nutzen zu können, stellen Sie sicher, dass ihr Fernseher diesen Standard (HDMI 1.4 mit ARC) ebenfalls unterstützt. Alternativ können Sie den TV über eine digital-optische Verbindung anschließen.

Je nach Einsatzzweck kann man diesen ganzen Multiroom-WLAN-Lautsprecher Quatsch auch sein lassen und das Gerät einfach nur als TV Lautsprecher benutzen. Damit das über HDMI richtig funktioniert sollte euer Fernsehe ARC / CEC über HDMI unterstützen. Ist das der Fall ist zumindest die Grundvorraussetzung vorhanden, kann aber trotzdem nicht funktionieren. So geschehen in meinem Test. Mein Fernseher wollte einfach nicht richtig mit dem Deck zusammenarbeiten. Nicht weiter schlimm: HDMI Kabel ab, optisches Kabel dran und fertig.

Beide Kabel sind übrigens im Lieferumfang! Großartig Raumfeld!

Ihr müsst danach zwar das Deck über die mitgelieferte Fernbedienung regeln, aber ich denke das kann man verkraften. Einmal eingerichtet verrichtet das Gerät ihren Job außerordentlich gut.

Innerhalb der App habt ihr nun noch zusätzlich die Möglichkeit Audiodateien von USB Speichermedien, NAS Laufwerken oder UPnP/DLNA Musikservern abzuspielen. Dazu kommen noch Streamingdienste wie Spotify, TIDAL, Napster, Soundcloud oder TuneIn. Ab diesem Frühjahr wird auch die Google Cast für Audio Technik unterstützt, über die dann wieder Dienste Deezer, Google Play Music, Pandora, SomaFM Radio, Digitally Imported, Qobuz Music etc. gehört werden können. Der analoge Eingang bietet sogar die Möglichkeit einen CD oder MP3 Player oder einen Laptop als Eingangsquelle zu nutzen.

Übrigens spielt das Sounddeck auch High Resolutionen Dateien ab, die mit 24 Bit und 192 Kilohertz abgespeichert wurden. Das können viele Produkte der Konkurrenz nicht.

Klang

Wenn man den Klang des Gerätes richtig nutzen will, dann sollte man dafür sorgen, dass auch links und rechts neben dem Deck noch genügend Platz da ist, damit die beiden seitlichen Lautsprecher arbeiten können. Dazu stellt man es am besten unter einen TV-Gerät oder zumindest davor.

Innovative Wellenfeld Technologie für originalgetreuen Klang an jeder Hörposition

Das richtige Platzieren ist deshalb so wichtig, damit die eingesetzte Wellenfeld Technologie gut zur Geltung kommen kann. Diese sorgt dafür, dass ein räumlicher Klangeindruck entsteht.
Einmal richtig aufgestellt bringt das Sounddeck einen sehr ausbalancierten Sound an den Anwender. Die Bässe kommen durch die Downfire Subwoofer ganz gut rüber. Hier sollte man allerdings nicht das Niveau eines Standalone Subwoofers erwarten. Das ist mit der Technik und Bauart auch überhaupt nicht umsetzbar. Das Ergebnis ist ein klarer und ausgeglichener Klang mit guten Bässen, die aber nicht zu druckvoll sind.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-9-772x343 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Wenn man etwas mehr Höhen oder Tiefen wünscht, dann kann man über den Equalizer noch etwas nachregeln. Alles in allem ein sehr schönes und sehr gut anzuhörendes Ergebnis, welches sogar einen guten Raumeffekt erzeugt. Die Wellentechnik macht also ebenfalls einen guten Job, sollte aber auch hier nicht mit einer richtigen Surround-Anlage verglichen werden. „Äpfel und Birnen und so“

Diejenigen die besonders druckvolle Bässe und einen realen Surround-Sound erreichen wollen, suchen sich sowieso kein Sounddeck aus. (Sollten Sie zumindest nicht)

Fazit zum Raumfeld Sounddeck

Raumfeld haut mit dem Sounddeck mal wieder richtig auf den Putz und gibt auch in Sachen Qualität ganz oben den Ton an. Das Deck lässt wenig Wünsche offen! Eine Menge Streaming Dienste werden unterstützt und bei den Verbindungsmöglichkeiten ist auch für jeden etwas dabei. Einzig Apple Music und eine Airplay Funktion vermisse ich schmerzlich. Vielleicht liefert Raumfeld ja demnächst noch eine Apple Music Unterstützung per App Update nach.

Raumfeld-Sounddeck-Controller-4-772x414 Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology

Ansonsten gibt es hier nur gutes zu berichten. Zu dem breiten Funktionsumfang kommt auch noch der sehr gute und dynamische Klang dazu. Diese Kombination macht aus dem Raumfeld Sounddeck ein Produkt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, auch wenn das Gerät aktuell für 999 Euro zu haben ist. Für gute Audioprodukte muss man nun mal auch etwas auf den Tisch legen. Von daher kann ich jedem, der im Moment nach einem Deck oder einer Soundbar sucht, das Gerät von Raumfeld wärmstens ans Herz legen.

Vielen Dank an Raumfeld für die Bereitstellung des Gerätes!

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Raumfeld Sounddeck im Test - Die Macht unter dem TV Apple iOS Entertainment Gadgets Google Android Hardware Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Stereopoly Rewind: Eure Highlights in KW12/2016 - STEREOPOLY

Schreibe einen Kommentar