Reisen online buchen – Mal anders!

102-gt-logo-web Reisen online buchen - Mal anders! Web

Hinweis: Dies ist eine von trigami vermittelte Auftragsarbeit, für welche ich ein Honorar erhalte. Konkret heisst das: Ich werde dafür honoriert, dass ich über ein Produkt oder eine Dienstleistung schreibe (und nicht dafür, dass ich positiv darüber schreibe). (Mehr Informationen)

Das sich das Buchen von Reisen mittlerweile stark auf das Internet verlagert hat ist kein Geheimnis mehr und genau so wenig eine Innovation! Mehr Innovation ist es da schon den Service eines Reisebüros ins Internet zu bekommen! Gratistours.com hat es mit Second Life als Basis geschafft den selben Service eines Reisebüros auch im Internet zu bieten und das zu Internetpreisen! Die bezaubernde Jas Capalini steht euch 24h am Tag als Servicekraft in Sachen Reise zur Verfügung und geleitet euch auch durch Buchungsvorgänge und weitere Abläufe einer Reiseplanung. So habt ihr die Möglichkeit eine komplette Reise online und basierend auf Second Life zu planen. Alles was ihr dafür tun müsst ist, zu der Insel von Gratistours zu gelangen und euch dort mit Jas Capalani zu unterhalten.

Nun stellt sich die ehrliche Frage, ob es sich hierbei um einfach nur eine nette PR-Aktion handelt oder ob wir hier vom „Zukunftsmodell“ eines Reisebüros zu tun haben oder von einem kurzlebigen Trend. Nun auch die Geborgenheit einer Fachperson auf das Internet zu übertragen, damit die Leute nicht ins Reisebüro gehen müssen klingt etwas beängstigend, da sich hiermit allerhand Türen öffnen, welche persönlichen Beratungsgespräche noch alle online abgewickelt werden können. Was wollen wir noch alles digitalisieren? Ist es nötig zwischenmenschliches zu digitalisieren? Ist Geiz derartig geil, dass wir selbst den persönlichen Service „rippen“ wollen? Nun gut, Fakt ist, dass dies die „perfekte“ Brücke zwischen beiden Welten ist. Der Service eines Reisebüros und die Preise eines Internetanbieters.

In diesem kleinen Spot könnt ihr euch schonmal vom Prinzip überzeugen.

Gratistours.com

Was meint ihr? Hat so etwas Zukunft oder ist es nur ein Mitschnitt entfernter Zukunftsmusik?

  • Veröffentlicht in: Web
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x