Rhinoshield Solidsuit – Protective Case ausprobiert

Ich habe euch in der letzten Zeit bereits zwei Produkte von Rhinoshield vorgestellt, das Playguard Case und den Screen Protector. Heute kommt ein weiteres dazu: das Rhinoshield Solidsuit Case.

Rhinoshield-Zubehoer-Test-01980 Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte

SolidSuit Carbon Fiber blends high quality materials to create the first premium phone case with carbon fiber finish and advanced drop protection. The advantage of real carbon fiber’s fine glossy look without the disadvantage of reduced signals. This ultra slim case has combined impact protection of 11 feet with minimalistic look.

Das Solidsuit ist ein weiteres Produkt aus Rhinoshields Schutzportfolio für eure Smartphones. Auch dieses kommt in einer schicken schwarzen Verpackung. Holt ihr die Pappe aus der Verpackung seht ihr noch einmal die wichtigsten Merkmale. Ein weiteres Aufschlagen später seht ihr das Produkt, eine Installations- und Ausziehanleitung und das Kernfeature: Die Hülle hält einen Sturz aus 3,3 Metern aus. Das entspricht der Widerristhöhe eines T-Rex.

Rhinoshield-Zubehoer-Test-01982-772x515 Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte

Mein Testexemplar kommt in einem ansehnlichen Carbon-Look, der ansehnliche Reflexe im Licht erzeugt. Es fasst sich obendrein auch noch ziemlich gut an, ohne dabei rutschig zu sein. Genau wie das Playguard Case hat auch die Solidsuit ein sehr schlankes Profil und trägt nicht zu sehr auf. Die Seiten sind stabil aber gerade flexibel genug, um das Smartphone aufzunehmen. Im Inneren findet sich auch wieder das Rhinoshield Branding und die Honigwabenstruktur, die dafür sorgen soll, dass Stöße und Schläge entsprechend abgefangen werden.

Rhinoshield-Zubehoer-Test-01984-772x515 Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte

Im Gegensatz zum Playguard ist die Solidsuit noch mal einen Tick hochwertiger, bringt aber effektiv die selben Eigenschaften mit. Ein Premium Finish, griffiges Material, Drop Tests die militärischen Standards entsprechen, es ist sehr leicht, hat keine scharfen Kanten oder Ecken und ein dünnes Profil. Gerade das Letztere ist neben der Schutzfunktion immer besonders wichtig, da man ja nicht unbedingt ein klobiges Teil in der Hand haben möchte.

Auch beim Solidsuit sind die Tasten durch das Case geschützt und lassen sich dennoch sehr gut drücken. Das liegt daran, dass der Bereich des Cases in diesem Bereich gummiert und somit nicht ganz so starr ist. Lediglich die Kamera und der Mute-Schalter sind ausgespart.

Rhinoshield-Zubehoer-Test-01988-772x515 Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte

Alles in allem macht das Case einen sehr guten Eindruck und ich hoffe inständig, dass ich die Schutzeigenschaften der Hülle nie in Anspruch nehmen muss. Das Rhinoshield Solidsuit Case kann noch in vier anderen Varianten für knapp 35 Euro erworben werden. Falls ihr also noch was zum Schutz braucht?! Das könnte eine Alternative sein! Die lebenslange Garantie ist auch wieder mit dabei!

preisDEprodukt_black Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte  AmaPreisDirekt_orange Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte

Vielen Dank an Rhinoshield für die Bereitstellung des Testexemplars!

unbenannt Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Rhinoshield Solidsuit - Protective Case ausprobiert Apple Gadgets Reviews Technology Testberichte
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: