RIM Blackberry Torch 9800 bereits auf AT&T-Seite online

torch9800-cover RIM Blackberry Torch 9800 bereits auf AT&T-Seite online Handys Smartphones Technologie

RIMs neue Hoffnung, das Blackberry Torch 9800 ist bereits auf der AT&T-Website inklusive aller technischen Daten, Fotos und Videos online gegangen – noch vor der offiziellen Präsentation. Mit diesem Slider und einem in der Entwicklung befindlichen Tablet – dem BlackPad – will RIM Apple die Stirn bieten.

Das Blackberry Torch 9800 ist mit RIMs neuestem Betriebssystem OS 6 ausgerüstet. Dieses verfügt über eine Vielzahl neuer Multimedia-Features, die man bei RIM bisher vergeblich suchte. Doch angesichts dessen, dass Apple sich immer mehr auf dem Businessmarkt breit macht, muss nun ein neues Feld gesucht werden: der Consumer-Markt. RIM geht nun dort hin, wo Apple herkommt.

Was die Hardware anbelangt, so verfügt das Torch 9800 über ein 3,2 Zoll Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 480 x 360 Pixeln. Unterhalb des Displays befindet sich eine herausziehbare QWERTZ/Y-Tastatur, wie wir sie vom Palm Pre kennen. Nach den Bildern zu urteilen, macht sie einen sehr guten und hochwertigen Eindruck . Als weiteres Element zur Steuerung des Smartphones dient ein optischer Trackpad. Was den Speicher anbetrifft, so gibt es 4GB internen Speicher, der per microSD-Karte  erweiterbar ist (eine 4GB SD-Karte liegt zusätzlich bei).

Das neue OS 6 bringt einen neuen Browser mit sich, der tabbed-browsing unterstützt, wie wir es von einem “normalen Browser” am PC gewohnt sind. Außerdem sollen in Zukunft auch Flash-Inhalte wiedergegeben werden. Darüber hinaus bietet das OS eine zentrale Übersicht über die beliebtesten sozialen Netzwerke wie Twitter, Facebook und Myspace – Neuigkeiten sollen in Form eines Feeds angezeigt werden. Das neue Feature “Media Synch” stellt eine Multimediazentrale dar, mit der Musik von iTunes oder dem Windows Media Player (DRM-frei), Fotos und Videos per WLAN-Verbindung mit einen Computer synchronisiert werden können. Das gibt es noch nicht einmal bei Apple.

Technische Daten:

  • 5 MP Kamera mit Blitz für Video
  • 624 MHz Prozessor mit 512 MB RAM
  • GPS
  • 3,5 m Kopfhöreranschluss
  • Bluetooth 2.1 mit A2DP Stereo
  • WiFi 802.11b/g/n
  • UMTS (2100/1900/850/800 MHz)
  • GSM (850/900/1800/1900MHz)
  • Akku: 1300 mAH
  • Abmessungen: 111 x 62 x 14.6 mm
  • Gewicht: 161 Gramm

Das Torch 9800 macht vom Äußeren her einen soliden Eindruck und könnte vielen gefallen. Vor allem scheinen zurzeit Jugendliche – zumindest in England – an dem kanadischen Hersteller gefallen gefunden haben. Vielleicht schwappt die Welle auch noch in andere Länder und Altersgruppen über. Allerdings bin ich recht skeptisch, ob es mit dem iPhone mithalten kann. Doch noch ist nicht aller Tage Abend und ich lasse mich überraschen, was RIM noch so in petto hat. Bin gespannt, wann und zu welchem Preis das Teil in Deutschland zu haben ist.

Mittlerweile ist auch die offizielle Torch 9800 Website online.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=AS7cQ-Z5u40[/youtube]

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=VGa_WQJasi0&feature=player_embedded[/youtube]

[via BoyGeniusReport; Bilder: AT&T]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Blackpad – bestätigt durch domainkauf « padcore.de
11 Jahre zuvor

[…] heutige Pressekonferenz von RIM hat allerdings nur Neuigkeiten in Form von Telefonen zutage gebracht, es wurde das Blackberry 9800 […]

Tobias
11 Jahre zuvor

Ich bin schwer gespannt auf dieses neue Modell aus dem Hause RIM! Bislang fand ich die Geräte aus dem Hause RIM zwar schon sehr gut, doch die Auslegung war für mich persönlich zu sehr auf Business-Kunden zugeschnitten. Die Tatsache, dass RIM mit dem Torch 9800 mehr auf Consumer eingeht, gefällt mir persönlich sehr gut und ich werde diesem Smartphone definitiv eine Chance geben!

[…] läuft. Er wird unter dem Namen XT300 gehandelt, Format und Design erinnern stark an das Blackberry Torch oder das Palm […]

[…] Um einen Eindruck zu geben, um welchen Zeitrahmen es sich handelt: gerade erst wurde mit dem BlackBerry Torch 9800 das erste Smartphone mit BlackBerry OS 6(!) vorgestellt – für das Betriebssystem mit der […]

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x