Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf

Seit Anfang der Woche sind die überarbeiteten Smartphones Samsung Galaxy A3 und Samsung Galaxy A5 erhältlich. Die Galaxy A-Serie ersetzt seit ihrem Bestehen die Mini-Ausgaben der großen Galaxy-Smartphones unter 5,5 Zoll.

samsung-galaxy-a-serie-2016 Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones

Mit dem Spruch „Alles, was Du brauchst“ bewirbt Samsung die beiden Geräte und damit ist auch deutlich, dass sie in die Mittelklasse gehören, was sich auch beim Preis ausdrückt.

Zunächst unterscheiden sich Galaxy A3 und Galaxy A5 nur durch ihre Größe – 4,7 Zoll beim A3 und 5,2 Zoll beim A5 – doch muss man beim Galaxy A3 auf weitere Features verzichten, die nur das Galaxy A5 von den „großen“ Galaxy-Smartphones geerbt hat. Das Galaxy A5 verfügt über eine Schnellladefunktion und einen im Homebutton versteckten Fingerabdruckscanner. Das Galaxy A3 hat beide Features nicht.

Intern unterscheidet sich nicht nur die Bildschirmgröße sondern auch ihre Auflösung – beim Galaxy A3 bekommt man 720p HD und beim Galaxy A5 1080p Full HD. Die Kameras sind identisch, doch fehlt dem Galaxy A3 die optische Bildstabilisierung.

Photo-Galaxy-A3-Spec Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones

Trotz des Designs und aller Ähnlichkeiten wird es auch in Zukunft kein „kleines“ Smartphone unter 5 Zoll von Samsung geben, dass mit seinen Features auf einer Höhe mit den Großen mitspielt. Für Freunde der kleineren Handschmeichelei bleibt in meinen Augen so derzeit nur das Sony Xperia Z5 Compact.

Der nächste Unterschied äußert sich in den möglichen Funkverbindungen – ja beide können LTE, WLAN, Bluetooth und NFC – aber das Galaxy A5 kann schon Cat. 6 LTE statt Cat. 4 und beim WLAN auch den ac-Standard und 5 GHz.

Photo-Galaxy-A5-Spec Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones

Sowohl Galaxy A3 als auch Galaxy A5 haben 16 GB erweiterbaren Speicher und kommen noch mit Android 5.1 (+TouchWiz). Marshmallow ist bei beiden Smartphones nicht in Sicht und sie haben bei Samsung auch vermutlich keine Updatepriorität. Auch wenn man erwarten kann, dass diese 2016 das Update bekommen. Der Veröffentlichungstermin ist leider scheinbar ungünstig im Verhältnis zum Release von Marshmallow – die Geräte und ihre Software waren schon fertig, so dass diese ab Werk eben mit Lollipop kommen.

An die Größe angepasst sind auch Prozessor, RAM und Akku: Das Galaxy A3 hat einen Quad-Core mit 1,5 GHz, 1,5 GB RAM und 2.300 mAh, während das Galaxy A5 einen Octa-Core mit 1,6 GHz, 2 GB RAM und 2.900 mAh vorweisen kann.

Das Galaxy A5 (2016) ist für 429 Euro (UVP) erhältlich (~400 Euro via Preis.de).

AmaPreisDirekt_orange Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones preisDEprodukt_black Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones

Das Galaxy A3 (2016) ist für 329 Euro (UVP) erhältlich (~314 Euro via Preis.de).

AmaPreisDirekt_orange Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones preisDEprodukt_black Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones

Kunden können jeweils zwischen den Farbvarianten Schwarz, Weiß und Gold wählen. Ab Anfang Februar werden beide Modelle auch in der Farbvariante Pink-Gold im Handel erhältlich sein.

Ob das Galaxy A7 (2016) mit 5,5 Zoll, 3 GB RAM, 3.300 mAh und Dual-SIM noch nach Deutschland kommt, darf bezweifelt werden.

weiterführender Link: Samsung A-Serie (2016)

Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
stereopoly-ava-80px Die 2016er Modelle von Samsungs Galaxy A-Serie sind im Verkauf Google Android Samsung Smartphones
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Stereopoly Rewind: Eure Highlights in KW3/2016 - STEREOPOLY

  2. Pingback: Stereopoly Rewind: Eure Highlights in KW4/2016 - STEREOPOLY

  3. Pingback: [IFA 2016] Huawei zeigt neue Mittelklasse Huawei Nova, MediaPad M3 und neue Farben für das P9 - STEREOPOLY

  4. Pingback: Galaxy A (2017)-Serie von Samsung kommt in einem Monat in den Handel - STEREOPOLY

Schreibe einen Kommentar