Samsung Galaxy Nexus ist offiziell – 4,65 Zoll-HD-Display, 1,2 GHz Dual Core-CPU und mehr

Samsung-Galaxy-Nexus Samsung Galaxy Nexus ist offiziell - 4,65 Zoll-HD-Display, 1,2 GHz Dual Core-CPU und mehr Samsung Smartphones Technologie

Die Katze ist endlich aus dem Sack. Samsung und Google haben zusammen ihre beiden neuen Babys vorgestellt, das neue Nexus-Flaggschiff sowie die nächste Generation des mobilen Betriebssystems Android 4.0 mit dem Codenamen Ice Cream Sandwich. In diesem Artikel geht es jedoch im Fokus um die Hardware: das Galaxy Nexus, das bisher auch gerüchteweise Nexus Prime heißen sollte.

Nach Monaten an Gerüchten und Insiderstories haben wir endlich Fakten. Fakten, welche die gestern aufgetauchten technischen Daten nur erneut bestätigen. Denn das Galaxy Nexus verfügt über ein 4,65 Zoll großes Super AMOLED Display mit HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln und einer sehr hohen Pixeldichte von 315dpi. Diese kommt schon sehr nah an das Retina-Display des iPhone 4s heran, welches mit 326 dpi aufwartet.

Als Prozessor setzen Samsung und Google bei seinem Galaxy Nexus weder auf einen Tegra 2-Chip, noch auf einen Exynos-Prozessor, der beispielsweise im Galaxy SII verbaut ist. Stattdessen hat Google auf den Dual Core-Prozessor OMAP 4460 von Texas Instruments mit einer Taktfrequenz von 1,2GHz gesetzt. Dieser soll laut Google im SunSpider-Benchmark besser abschneiden als Apples A5-Chip im iPhone 4s. Speichertechnisch sind 1 GB RAM und  16 oder 32 GB Flashspeicher an Bord. Entgegen gestriger Leaks wird das Galaxy Nexus wie auch sein Vorgänger Nexus S keinen SD-Karteneinschub besitzen.

TexasInstrumentsAndroid Samsung Galaxy Nexus ist offiziell - 4,65 Zoll-HD-Display, 1,2 GHz Dual Core-CPU und mehr Samsung Smartphones Technologie

Als weitere technische Merkmale besitzt das Nexus-Flaggschiff WLAN b/g/n, USB 2.0 sowie Bluteooth 3.0. Außerdem sind ein NFC-Chip, ein Gyroskop und ein Barometer eingebaut. Als Funkmodul wird in einigen Regionen LTE an Bord sein, in anderen kommt lediglich HSPA+ zum Einsatz. Hierzulande wird höchstwahrscheinlich die zweite Version angeboten werden, die etwas schlanker als die LTE-Version ist.

Die 5-Megapixel-Kamera kann Videos in 1080p aufnehmen, hat einen lichtstarken Sensor integriert und kann somit auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch gute Resultate erzielen. Mit der Kamera lassen sich durch eine neue Funktion mit einem Schwenk von Seite zu Seite Panoramafotos aufnehmen. Als zweite Kamera befindet sich auf der Vorderseite eine mit 1,3 Megapixeln, die für Videotelefonie oder zur Authentifizierung mittels Face Unlock verwendet werden kann. Mithilfe von Gesichtserkennung lässt sich das Galaxy Nexus ohne komplizierte Codes nur durch das eigene Gesicht entsperren.

Vom Design erinnert es durch seine gebogene Form an das Nexus S. Das Galaxy Nexus ist etwas größer, mit einer Dicke von etwa 9 mm ist es allerdings schlanker als das Nexus S  mit 11 mm. Die Rückseite hat eine ähnliche Rückplatte wie das Galaxy SII mit einer rauhen Oberfläche. Wer auf der Vorderseite nach den Android-typischen Buttons sucht, kann lange suchen, denn diese wurden gegen eine virtuelle Bedienung auf dem Display eingetauscht.

Das Galaxy Nexus wird bereits im November in den USA, Europa und Asien von diversen Netzbetreibern angeboten werden. Ein Preis wurde noch nicht genannt. Stimmt der Preis, wird es meins!

Technische Daten im Überblick:

  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 4,65 Zoll Super AMOLED HD-Display (1280 x 720 Pixel)
  • 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor TI OMAP 4460
  • PowerVR SGX540 GPU (Grafikprozessor)
  • 1 GB RAM
  • 16/32 GB interner Speicher
  • 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz & 1080p-Video
  • 1,3 Megapixel Frontkamera
  • LTE bzw. HSPA+ (regional abhängig)
  • WLAN b/g/n
  • Bluetooth 3.0
  • GPS
  • NFC
  • Wi-Fi Direct-Unterstützung
  • Kompass, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Näherungssensor, Lichtsensor, Barometer
  • Benachrichtungs-LED(!)
  • 1.750 mAh Akku
  • 135,5 x 67,94 x 8,94 mm
  • 135 Gramm

[youtube -F_ke3rxopc]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Sandwich – Informationen zu … Android 4.0 Ice Cream Sandwich offiziell vorgestellt … Samsung Galaxy Nexus ist offiziell – 4,65 … Samsung Galaxy Nexus: Root-Anleitung – so einfach geht’s 4. November 2011 |11:07 […]

[…] Sandwich – Informationen zu … Android 4.0 Ice Cream Sandwich offiziell vorgestellt … Samsung Galaxy Nexus ist offiziell – 4,65 … CyanogenMod 9 mit Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich in Arbeit 17. November 2011 |13:39 […]

[…] Sandwich – Informationen zu … Android 4.0 Ice Cream Sandwich offiziell vorgestellt … Samsung Galaxy Nexus ist offiziell – 4,65 … Samsung Galaxy Nexus: o2 nennt Termin – Telekom verkauft auch – Werbespot – […]

[…] Sandwich – Informationen zu … Android 4.0 Ice Cream Sandwich offiziell vorgestellt … Samsung Galaxy Nexus ist offiziell – 4,65 … Wie Steve Wozniak doch noch zu seinem Galaxy Nexus kam 21. November 2011 |13:52 google_ad_client […]

Oliver Frederich
9 Jahre zuvor

sowas würde ich mir auch gern leisten können -.-

[…] google_ad_width = 250; google_ad_height = 250; Dieser Screenshot versprach auch, dass das Samsung Galaxy Nexus das erste Smartphone mit Jelly Bean sein wird. Das versprochene “baldige” Update […]

6
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x