Samsung Galaxy Note 5: Probleme mit S-Pen offensichtlich behoben

Wie ein Teil des Samsung Galaxy Note 5 am Schnellsten zu zerstören ist, ging ja vor einigen Monaten durch fast alle Medien und sorgte für große Verwunderung. Einfach den S-Pen verkehrt herum in die Halterung stecken und schon ist diese kaputt und der S-Pen hält nicht mehr am Gerät.

note-5-top-feat-00_01_10_16-still1561 Samsung Galaxy Note 5: Probleme mit S-Pen offensichtlich behoben Gadgets Google Android Technologie

Da hatte Samsung seinerzeit offensichtlich nicht ausreichend getestet, denn nach dem falschen Einstecken des S-Pen war die Halterung des Stiftes irreparabel zerstört. Samsung erster Weg um den Nutzer das Problem vor Augen zu führen, waren Hinweise auf der Verpackung und in der Anleitung. Heute nun haben wir erfahren, dass Samsung am Samsung Galaxy Note 5 offensichtlich nachgebessert und das Problem behoben hat.

Offiziell bestätigt wurde das von Samsung noch nicht. Außerdem ist bisher unklar, welche Baureihe das „Hardware-Update“ bekommen hat und wird. Demnächst kommt das Samsung Galaxy Note 5 auch bei uns in Deutschland auf den Markt und ich bin gespannt, ob es sich dabei um die neue und überarbeitete Version des Samsung Galaxy Note 5 handelt und die Nutzer sich nicht permanent Gedanken um das Reichstecken des S-Pen machen müssen.

via: 9to5google

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x