Samsung Galaxy Note10 – zwei Größen, neues Design, mehr S Pen

Zum ersten Mal hat Samsung zwei Geräte unter dem Namen Note vorgestellt. Das Galaxy Note10 und das Galaxy Note10+. Man sollte erwarten, dass beide Geräte sich lediglich in den offensichtlichen Eckdaten unterscheiden, die mit der unterschiedlichen Größe einhergehen, aber tatsächlich wird man als Power-User eher zum Note10+ „geleitet“.

samsung-galaxy-note10-hands-on Samsung Galaxy Note10 - zwei Größen, neues Design, mehr S Pen Gadgets Google Android Hardware Samsung Smartphones Technology YouTube Videos

Leider beschränkt sich Samsung nämlich nicht auf Bildschirmgröße und Akku, beim Galaxy Note10. Die VGA-3D-Tiefenkamera (für Hardware-Bokeh) bleibt den großen Modellen vorbehalten, genauso wie die höheren Speicherausstattungen. Wer also 12 GB RAM und ein halbes Gig Speicherplatz haben will, muss zwingend zum Galaxy Note10+ greifen.

Um kurz beim Speicher zu bleiben: Eine Speichererweiterung mit microSD-Karte ist nur beim Galaxy Note10+ und Galaxy Note10+ 5G möglich. Gleiches gilt für Dual-SIM, denn hier wird der selbe Träger (Hybrid-Lösung) genutzt. Ihr seht also, das einfache Note10 hat rudimentär den selben Anstrich des Note10+ aber in den Details verbirgt sich dann der evtl. ausschlaggebende Unterschied.

samsung-galaxy-note10_auraglow Samsung Galaxy Note10 - zwei Größen, neues Design, mehr S Pen Gadgets Google Android Hardware Samsung Smartphones Technology YouTube Videos

Der S Pen lernt deutlich mehr Gesten hinzu und fungiert nun, wie eine Miniaturversion der Wii-Mote, als Fernsteuerung aller möglichen Funktionen des Galaxy Note10. Am Nützlichsten ist er wohl als Fernauslöser und Moduswechsler innerhalb der Kamera-App. In der Galerie kann man damit zwischen den Fotos wechseln und überall, wo man Medien wiedergibt auch die Lautstärke durch eine Geste mit dem S Pen ändern.

samsung-galaxy-note10_aurablack Samsung Galaxy Note10 - zwei Größen, neues Design, mehr S Pen Gadgets Google Android Hardware Samsung Smartphones Technology YouTube Videos

Mir persönlich gefällt das leicht abgeänderte Design mit den flachen Enden oben und unten und die zentrale Lage der Frontkamera – Samsung nennt das dann „Infinity-O-Display“. Leider verzichtet man erstmals auch auf einen Kopfhöreranschluss in allen Modellen, obwohl man den Platz sicher gefunden hätte – schließlich passt auch ein ganzer Stylus in das Gerät.

samsung-galaxy-note10_aurawhite Samsung Galaxy Note10 - zwei Größen, neues Design, mehr S Pen Gadgets Google Android Hardware Samsung Smartphones Technology YouTube Videos

Im Folgenden habe ich euch die ersten Eindrücke von ein paar Kollegen herausgesucht. Felix (@felixba) sieht das mit den Unterschieden zwischen Klein und Groß ganz ähnlich:

Franz von SwagTab (@swag_tab) liebt das Design und die fantastischen Bildschirme:

Das @Technikfaultier darf natürlich auch nicht fehlen:

Ab dem 23. August 2019 ist das Galaxy Note10 und Note10+ sowie das Galaxy Note 10+ 5G im Samsung Online Shop und im deutschen Handel in folgenden Ausstattungen und Preisen erhältlich.

Modell Verfügbare Farben Preis
Galaxy Note10 256 GB Aura Glow, Aura Pink, Aura Black 949 Euro UVP
Galaxy Note10+ 256 GB Aura Glow, Aura White, Aura Black 1.099 Euro UVP
Galaxy Note10+ 512 GB Aura Glow, Aura White, Aura Black 1.199 Euro UVP
Galaxy Note10+ 5G 256 GB Aura Glow, Aura Black 1.199 Euro UVP

Der Unterschied zwischen dem etwas beschnittenen Note10 und dem Note10+ mit 512 GB liegt also bei 250 Euro, bei einem sowieso schon hohen Einstiegspreis. Die echten Power-User werden diesen Aufschlag also sicher in Kauf nehmen, um die Vollausstattung zu bekommen.

Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
stereopoly-ava-80px Samsung Galaxy Note10 - zwei Größen, neues Design, mehr S Pen Gadgets Google Android Hardware Samsung Smartphones Technology YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Letzte Artikel von Michael S. (Alle anzeigen)

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Samsung Galaxy Note10 – zwei Größen, neues Design, mehr S Pen – HandyBiZZ.de

Schreibe einen Kommentar