Samsung ist an MeeGo interessiert – Intel gibt Entwicklung auf [Gerücht]

Samsung-MeeGo Samsung ist an MeeGo interessiert - Intel gibt Entwicklung auf [Gerücht] MeeGo Samsung Software Technologie

MeeGo, das Betriebssystem, welches vielen vermutlich seit der Präsentation des Nokia N9 ein Begriff sein mag, ist vor Jahren als ein Gemeinschaftsprojekt von Intel und Nokia gestartet. Dann kam die Kooperation zwischen Microsoft und dem finnischen Handyhersteller dazwischen – seitdem ruht die gemeinsame Entwicklung. Jetzt wird aus Branchenquellen berichtet, dass Intel kein Interesse mehr an dem OS hat, Samsung dafür umso mehr.

Wie Sascha Pallenberg von NetbookNews aus mehreren Insiderquellen erfahren haben will, soll Samsung bereits “Dibs” gesagt haben und für das Weiterleben des linuxbasierten Open Source Betriebssystem Sorge tragen. Eine offizielle Bestätigung dieser Informationen gibt es noch nicht, falls dem allerdings so sein sollte, hätte der südkoreanische Konzern insgesamt vier Betriebssysteme im Portfolio. Neben Android, mit dem der Konzern sehr erfolgreich ist, werden Smartphones basierend auf dem hauseigenen Betriebssystem bada sowie Windows Phone angeboten.

– via NBN –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Nokia ins Leben gerufen hatte. Die Finnen wollen sich langfristig ebenfalls davon verabschieden. Unbestätigten Berichten zufolge soll Samsung aber noch daran interessiert […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x