Samsung plant einen Slate-PC – das wird mehr als das Q1-900

Samsung.Q1-900 Samsung plant einen Slate-PC - das wird mehr als das Q1-900 Computer Technologie

Etwas in Vergessenheit geraten ist das Q1-900 von Samsung – ein Tablet-PC. Nun plant Samsung eine Neuauflage dieses Tablet-PCs. Ende 2010 soll der Samsung Slate-PC auf den Markt kommen.

Ein kurzer Blick auf das ehemalige Q1 von Samsung: Es sieht einem PDA ähnlich, aber im inneren schlummert ein Tablet-PC. Er wiegt nur 779 Gramm und eignet sich bestens für professionelle Office-Anwendungen. Er hat einen 7-Zoll Touchscreen und arbeitet mit dem Betriebssystem Windows XP. Das Q1 von Samsung verfügt über WLAN nach 802.11 b/g. Mit dem Q1 kann man damit unterwegs oder auch zu Hause E-Mails empfangen, im Internet surfen oder auch Voice-over-IP-Gespräche führen. Bluetooth-2.0-ist hier mit an Bord. Aber das nur als kleiner Rückblick auf das Samsung Q1-900. Schauen wir lieber nach vorn, was Ende 2010 von Samsung kommen soll.

Samsung plant einen Tablet-PC. Der soll Ende 2010 auf den Markt kommen. Und derzeit kommt man, wenn man einen Tablet auf den Markt bringt, kaum drum herum, sich mit dem Apple iPad zu messen. Und auch Samsung selbst vergleicht sich mit dem Tablet-PC Giganten Apple. So steht im Artikel auf der Webseite apcmag, dass Philip Newton, der Leiter der IT-Sparte Samsung Australien, sagt:

“The problems I see with the iPad are its processing power and (lack of) connectivity to a certain extent”
“I do feel that that slate-type platform has legs but I think the legs need to be far more powerful, for example an Atom-based product which has far greater flexibility, not to mention inputs and outputs. This has more potential than an iPad.”

Das Samsung Slate soll also einen robusteren Prozessor als das iPad bekommen und über mehr Anschlussmöglichkeiten verfügen. Außerdem heißt es, dass es zu einem verbraucherfreundlichen Preis auf den Markt kommen soll.  Wie genau das Slate von Samsung aussehen wird, steht noch nicht fest und auch mit technischen Spezifikation hält sich Samsung noch zurück. Aber ans iPad rankommen…. Apple hat einfach einen zu großen Vorsprung und einen eigenen iBook Store und, und, und… Aber schauen wir mal, was Samsung uns so hinzaubert.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x