Samsung plant für Bada einen Android-App-Emulator [Gerücht]

samsung-bada Samsung plant für Bada einen Android-App-Emulator [Gerücht] Google Android Samsung Software

Mehr als einen russischen Tweet gibt es zu dem Thema nicht, daher ist es fraglich, wie viel Wahrheit in diesen wenigen Worten steckt, aber Samsung scheint darüber nachzudenken, einen Emulator zu entwickeln, mit dem Android-Apps auch auf Bada laufen könnten. Zeitpläne soll es hierzu keine geben, sondern lediglich die Idee im Raum schwirren.

Das von Samsung entwickelte Betriebssystem Bada kämpft derzeit noch ein wenig damit, sein App-Angebot zu erweitern. Viele Kunden entscheiden sich sicherlich anhand der Vielfalt in Sachen App-Auswahl. Zum Vergleich: für Bada stehen aktuell rund 11700 Apps zur Auswahl, im Android-Market sind hingegen über 500.000 Apps verfügbar (Quelle: Wikipedia).

Einfach einen vorhandenen Markt zu übernehmen wäre einer der leichteren Wege, aber ich kann mir vorstellen, dass dies mit einigen rechtlichen Rafinessen verbunden sein wird. Um den Bada-App-Markt ein wenig mit Apps anzureichen läuft derzeit übrigens auch ein App-Rennen, bei dem Geldpreise im Wert von einer Millionen Dollar gewonnen werden können, wenn man es schafft mit seiner App mehr als 100.000 Downloads zu bekommen.

Ganz abwegig ist ein solcher App-Emulator natürlich nicht, denn BlackBerry integriert einen solchen in naher Zukunft mit einem Firmware-Update auf dem BlackBerry PlayBook. Google scheint für die Idee, dass Apps aus dem Android-Market auch auf anderen Plattformen laufen, also offen zu sein.

– via Mobiflip | Quelle: Twitter
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x