Samsung stoppt vorerst den Verkauf vom Galaxy Note 7

Es klingt wie eine Warnung aus dem “Chemiewerk”. Achtung Explosionsgefahr, so schreibt das Wall Street Journal. Die Auslieferung und der Verkauf des Samsung Galaxy Note 7 wurde gestoppt. 

samsung-galaxy-note-7-unboxing-aa-5-of-27-840x560-772x515 Samsung stoppt vorerst den Verkauf vom Galaxy Note 7 Google Android Samsung Smartphones

In den koreanischen Medien teilt Samsung mit, dass der Verkauf gestoppt wurde, weil weitere Qualitätstests durchzuführen sind. Hier scheint auf jeden Fall etwas schief gelaufen zu sein. Keine Firma bringt ein Smartphone auf den Markt und stoppt dann den Verkauf wegen weiteren Qualitätstests. Das testen sollte vor dem Verkaufsstart abgeschlossen sein. Es gibt wohl Berichte, wo Probleme beim Laden des Gerätes aufgetaucht sind. Teilweise fingen die Geräte feuer oder explodierten sogar. Das Problem lässt sich demnach wohl auch nicht mit einem Firmware Update oder ähnlichen beheben. Beim Verkauf, der am 19. August startete, sind bisher keine Probleme aufgetreten. Obwohl auch schon andere Anbieter Probleme mit fehlerhaften Akkus hatten. Dies ist also auch kein neues Thema in der Branche. Warten wir mal ab, was Samsung jetzt unternimmt. Evtl. gibt es ja sogar eine Rückrufaktion?

VIA

mario Samsung stoppt vorerst den Verkauf vom Galaxy Note 7 Google Android Samsung Smartphones
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x