Saurik äußert sich zu TaiG 2.0 Jailbreak für iOS 8.3

Gestern war die Aufregung groß. TaiG hat endlich TaiG 2.0 vorgestellt und damit eine Möglichkeit geboten iOS-Geräte ab iOS 8.1.3 zu jailbreaken. Leider lief das Ganze nicht komplett problemlos ab.

Screen-Shot-2015-06-24-at-9.37.53-PM Saurik äußert sich zu TaiG 2.0 Jailbreak für iOS 8.3 Apple iOS Technologie

Bei einem Jailbreak sind für die Nutzer besonders die sogenannten Tweaks interessant. Diese erlauben es spezielle Prozesse zu aktivieren, die sonst für Nutzer nicht unzgänglich sind. Damit lässt sich dann das volle Potential eines iPhone oder iPads ausschöpfen. Diese Tweaks laufen aber über das Substrat mit dem Namen Cydia. Nun waren alle Augen auf Saurik, dem Entwickler hinter Cydia, gerichtet, damit dieser das Problem fixt.

Doch dieser hat darauf hingewiesen, dass das Problem nicht an Cydia liegt, sondern am Jailbreak an sich. Dort muss ein Kernel gepatcht werden, damit die Tweaks auch auf den neueren Versionen laufen. Das Problem liegt also nicht bei Cydia sondern bei TaiG 2.0.

Nun heißt es warten, bis TaiG das Problem in den Griff bekommen hat. Saurik scheint aus der Sache raus zu sein.

Quelle: RedmondPie

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x