Smartphone-Markt in Deutschland: Samsung liegt vor Apple

Samsung-Logo Smartphone-Markt in Deutschland: Samsung liegt vor Apple HTC Corporation Nokia Samsung Smartphones Technologie Eine GfK-Studie bringt ein paar Überraschungen: Dass Samsung in letzter Zeit viele Smartphones verkauft , ist nichts neues. Dass Nokia sich im freien Fall befindet, auch. In welchem Umfang aber beides hier in Deutschland der Fall ist, ist schon eine ziemliche Überraschung.

Zunächst zu Samsung: Hierzulande haben die Taiwaner Koreaner Apple vom Thron gestoßen und ist jetzt beliebtester Smartphone-Hersteller. Wichtigsten Anteil daran hat natürlich das Samsung Galaxy S2. Apple ist mit seinem iPhone knapp auf dem zweiten Platz abgerutscht. An dritter Stelle folgt HTC.

Das bedeutet Böses für Nokia. Der Erfinder des Internet-fähigen Smartphones (damals natürlich noch ohne Touch-Screen) und bis vor kurzem größter Mobiltelefonhersteller der Welt ist nicht mehr in den Top 3 vertreten. Dabei ist die Nokia-Hardware weiterhin äußerst solide. Die Leute wollen wohl einfach keine Symbian-Geräte mehr, wenn sie Android oder iOS haben können.

Die Martkanteile im deutschen Smartphone-Markt im Sommer 2011:

  • Samsung 28%
  • Apple 23%
  • HTC 15%
  • Nokia 14%

Nokia, Nokia, ich weiß ja nicht, ob Windows Phone deine Rettung oder dein Untergang wird, aber halt dich ran, sonst werden wir das nie erfahren…

Zum Weiterlesen:

via Handelsblatt –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
DerHotte
10 Jahre zuvor

Samsung ist doch nicht aus Taiwan…

2
0
Would love your thoughts, please comment.x