Smartphone-Markt: Samsung könnte im zweiten Quartal Apple und Nokia übertrumpft haben

Samsung-Galaxy-SII-Touchwiz-4 Smartphone-Markt: Samsung könnte im zweiten Quartal Apple und Nokia übertrumpft haben Nokia Samsung Smartphones Technologie

Erst vor ein paar Tagen veröffentlichten Apple und Nokia ihre Quartalszahlen. Apple hat nach diesen aktuellen Daten Nokia locker überholt, und auch Samsung liegt im Ranking der Smartphone-Größen wohl vor den Finnen. Da Samsung die aktuellen Quartalsergebnisse aber noch nicht bekannt gegeben hat, konnten die Zahlen bislang nur grob geschätzt werden. Doch ein Analyst geht davon aus, dass  der koreanische Konzern sogar Apple bezüglich seiner Smartphone-Verkäufe übertrumpft haben könnte.

Nach Schätzungen des Analysten Neil Mawston von Strategy Analytics  hat Samsung in zweiten Quartal weltweit allein zwischen 18 und 21 Millionen Phones verkauft. Den größten Anteil davon sollen Android Smartphones ausgemacht haben. Nokia konnte im gleichen Zeitraum 16,7 Millionen und Apple 20,3 Millionen Geräte absetzen.

Gesetzt den Fall, dass Samsung bei der Verkündung der Quartalsergebnisse den großzügigen Schätzungen von Mawston entspricht und etwa 21 Millionen oder zumindest mehr als 20.3 Millionen Geräte verkauft hat, wäre der koreanische Konzern absoluter Branchenprimus. Doch selbst der zweite Platz wäre ein Top Ergebnis. Denn damit wird deutlich, dass Samsung mit dem Einsatz von googles Android aufs richtige Pferd gesetzt hat. Doch eigentlich lässt sich das bereits jetzt schon behaupten, schließlich wurde beispielsweise allein das Android-Flaggschiff Galaxy SII innerhalb der erste, 55 Tage über 3 Millionen Mal verkauft.

Falls Samsung es im zweiten Quartal noch nicht geschafft haben sollte, die Nummer eins zu sein, so ist das Wachstum dennoch enorm. Laut Mawston wird Samsung mit hoher Wahrscheinlichkeit mindestens bis zum Ende dieses Jahres auf gleicher Höhe mit Apple sein und Nokia weiter hinter sich lassen. Neben Samsung ist damit auch Android recht deutlich weiterhin auf Erfolgskurs.

“Samsung’s Android portfolio is selling strongly in most regions. Samsung stands a reasonable chance of capturing the top spot on a quarterly basis if it can continue expanding its Android portfolio across high-growth markets like China and Brazil. Samsung and Apple will be at similar levels in smartphones by the end of the year” Neil Mawston, Strategy Analytics.

Zum Weiterlesen:

via AndroidCommunity, Quelle Bloomberg –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x