Samsung

logo-samsung Samsung Über eine viertel Million Mitarbeiter tragen jeden Tag aufs Neue dazu bei, dass der südkoreanische Konzern Samsung hinsichtlich seines Umsatzes zu den weltweit führenden Unternehmen gehört. 1939 ins Leben gerufen, besteht die Samsung-Gruppe mittlerweile aus zahlreichen Tochterfirmen, von denen insbesondere Samsung Electronics als Fernseh- und Mobiltelefonhersteller sowie im Bereich der Unterhaltungselektronik bei den Verbrauchern punktet.

„Drei Sterne“ wäre der deutsche Name von Samsung – welcher aufgrund der drei Söhne des Unternehmensgründers von diesem gewählt wurde. Außerhalb seines eigentlichen Zweckes, wird Samsung häufig in Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen gefunden: Sponsor vom Fußballverein Chelsea, der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2009 oder auch beim Olympischen Fackellauf.